Roboter Köderfisch

Forumsparter gesucht
Antworten
Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
Beiträge: 3881
Registriert: 06.03.2005, 18:36
Revier/Gewässer: Wiesinger Wasser,
Wohnort: Enns O/Ö
Hat sich bedankt: 546 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal
Kontaktdaten:

Roboter Köderfisch

Beitrag von Kaindlau » 30.12.2020, 18:05

Servus

Eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis so etwas auch an unseren Gewässern auftaucht.
Aufgeladen mittels USB und dann mit der Pose die verschiedenen Tiefen absuchen. Eigentlich könnte das ja auch am Grund funktionieren.
Wie denkt ihr darüber- China Elektroschrott oder spannende Alternative

https://www.youtube.com/watch?v=h5ZveDWtidA
https://www.youtube.com/watch?v=PX3lEzcKNlU

Petri aus Enns
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com

laugrini
Köderfisch
Beiträge: 5
Registriert: 02.11.2020, 20:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Roboter Köderfisch

Beitrag von laugrini » 30.12.2020, 21:34

Naja ich würds eher zu Elektroschrott und Chinaklump duzugebn. Sowas passt einfach nicht. Und wenn man damit einen Hänger hat und abreißt ist das sicher nicht gut für den Fluss/ See.

Antworten

Zurück zu „Kunstköder“