Major Craft AD5-S722H/AJI & Amazon Japan

Forumsparter gesucht
Antworten
Benutzeravatar
flarol
Rotfeder
Beiträge: 96
Registriert: 23.07.2013, 13:41
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Major Craft AD5-S722H/AJI & Amazon Japan

Beitrag von flarol » 05.06.2024, 13:53

Grüß euch,

ich interessiere mich für die Major Craft AD5-S722H/AJI. (https://www.majorcrafteurope.com/produc ... al-details)

Hat die zufällig wer von euch im Raum Wien?
Wenn ja, kann ich mir die in Live ansehen oder eventuell sogar ein/zwei/drei mal damit auswerfen?

Als Dank würde ich ein neues Paket Noike Gummis mitnehmen.

PS: Es hat keine Eile.

Danke im vorraus,
Rol
Zuletzt geändert von flarol am 08.06.2024, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
OHKW
Huchen
Beiträge: 1699
Registriert: 13.01.2013, 17:22
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal

Re: Major Craft AD5-S722H/AJI

Beitrag von OHKW » 05.06.2024, 15:58

Hab schon länger keine Major Craft mehr in der Hand gehabt, aber wenn ich mir die Specs so ansehe, kannst damit, meiner Einschätzung nach, nix falsch machen für Barsch und leichtes Zanderfischen. Wenn du reines Gummifischangeln betreiben willst, wäre die XFAST Variante vielleicht eine Option, aber mit 5g angegebenem Wurfgewicht wäre das vermutlich eher nur für stehende Gewässer geeignet.

Mit nur 67g Eigengewicht und solid Tip ist anzunehmen, dass die sehr sensitiv ist.
Ich finde zwar auf die schnelle nicht wie hoch moduliert die Kohlefaser von dem Blank ist
Wenn ich mich nicht vertan hab T1100G Carbon" von Toray:
https://www.toraycma.com/wp-content/upl ... -1.pdf.pdf

Das heißt der Blank wird ein bisserl weicher ausfallen als extrem hochmodulierte Blanks, die meist preislich auch eher am oberen Ende angesiedelt sind. Das ist für Barschfischen aber relativ wurscht und macht eher dann nen Unterschied wenn du Fische mit härterem Maulpartien sicher haken willst.

Für knapp über 200€ sieht die Rute aber sehr solide aus.

Sorry, dass ich keine Hands-on Info einbringen konnte und vermutlich nur wiederhole was du selbst schon herausgefunden hast. Vielleicht hast du ja Glück und hier ist wirklich jemand im Forum der besagte Rute, oder ähnliche Ruten der aktuellen Major Craft Serien schon in der Hand hatte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor OHKW für den Beitrag:
flarol

Benutzeravatar
flarol
Rotfeder
Beiträge: 96
Registriert: 23.07.2013, 13:41
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Major Craft AD5-S722H/AJI

Beitrag von flarol » 06.06.2024, 11:23

Hi,

entschuldige die späte Antwort, ich konnte nach dem gestrigen Arbeitstag keinen Computer mehr sehen... Bin ITler.

Danke für deinen Beitrag!

Mir geht es wirklich nur um das kurze Probefischen, da ich sie mir aus Japan selbst importieren werde. Infos habe ich genug. Ich bin nicht mehr bereit die europäischen Preise zu bezahlen wenn ich nicht muss. Ich hab es gestern erst wieder gesehen... Beim Bild von der Schnur, welche Brani gepostet hat. 19,95 € laut Bild, ich hab letztens 1091 Yen (6,42 €) in Japan dafür bezahlt und die Schnur war in 3 Tagen da. Sogar der Versand geht schneller als in Europa.

LG,
Rol

Benutzeravatar
thomasfischt
Huchen
Beiträge: 1067
Registriert: 21.09.2010, 15:04
Revier/Gewässer: Donau und Kroatien
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Major Craft AD5-S722H/AJI

Beitrag von thomasfischt » 06.06.2024, 13:25

Wo bestellst du da?

Bei einem speziellen Händler oder über eine Plattform?

Benutzeravatar
flarol
Rotfeder
Beiträge: 96
Registriert: 23.07.2013, 13:41
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Major Craft AD5-S722H/AJI

Beitrag von flarol » 06.06.2024, 15:19

Salve Tom,

ich habe bis jetzt alles was ich mir eingebildet habe auf Amazon Japan gefunden. Bei den Ruten habe ich nur Reiseruten bestellt, bei großen Paketen habe ich noch keine Erfahrung mit AJ. Du muss dir bei Amazon Japan einen neuen Account erstellen, die AJ Seite ist vom europäischen System getrennt. Und du benötigst eine Kreditkarte. Amazon führt alle Kosten für dich ab. Letztens wurde mein Paket vom Zoll geöffnet, die haben es aber ohne Beanstandung weitergeleitet.

Du muss nur ein bisschen wegen den Versandkosten, und wenn Zoll dazu kommt, auf die Service fees aufpassen. Du siehst aber sofort was ich meine, wenn du den Warenkorb befüllst. Es ist trotzdem günstiger, siehe meine Twin Power und Dialuna. Ich bezahle immer in Yen, da fällt dann auch der Amazon Umrechnungskurs weg und der Kurs des Yens fällt gerade. Du sparst dabei noch ein paar Euro extra. Länger als 4 Tage habe ich noch auf kein Paket gewartet.

Sonst kann ich vom Hörensagen aber noch:
https://www.plat.co.jp/
https://www.digitaka.com/
https://japanlureshop.com/
empfehlen.

Habe dort selbst aber noch nichts bestellt. Wird sich mit der Aji-Do ändern. Dort wirst du dann aber den Zoll selber zahlen, der wird meines Wissens in Österreich aber immer von DHL, Post etc. kassiert + fee des Dienstleisters. (Passendes Geld daheim haben, nicht das es wegen ein paar Euros scheitert, weil der Lieferant kein passendes Rückgeld hat. Ist mir schon passiert.)

Hier kannst du fast alles was es in Japan gibt bestellen, soll auch ganz gut funktionieren. (Sollte ein Shop nicht nach Österreich liefern.)
https://zenmarket.jp/

Alle Angaben ohne Gewähr.

Edit:
Hier noch ein Beispiel:

¥ 2610 -> 15,36 €
Unbenannt.PNG
Maguro -> 42,05 €

Edit zum Edit:
Ich arbeite nicht für Amazon.

LG,
Rol
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flarol für den Beitrag:
Ragman

Benutzeravatar
thomasfischt
Huchen
Beiträge: 1067
Registriert: 21.09.2010, 15:04
Revier/Gewässer: Donau und Kroatien
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Major Craft AD5-S722H/AJI

Beitrag von thomasfischt » 08.06.2024, 13:55

Hallo Rol,

Danke für die umfangreiche und detaillierte Antwort.

Das klingt alles sehr interessant und der Preisunterschied von deinem Beispiel ist ja wirklich gewaltig.

Aber eines macht nicht stutzig. Du schreibst dein Paket ist in 4 Tagen da? Aus Japan? Oder wird das dass aus einem Lager in Europa versendet? Sieht man das anhand der Verpackung vielleicht genau?

Was würde bei deinem Schnur Beispiel noch an Nebengebühren wie Versand und Zoll usw dazu kommen?

Fake Ware aus China ist das ja nicht hoffe ich.

Benutzeravatar
flarol
Rotfeder
Beiträge: 96
Registriert: 23.07.2013, 13:41
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Major Craft AD5-S722H/AJI

Beitrag von flarol » 08.06.2024, 14:54

Hallo Tom,

na gerne doch.

Ja, aus Japan. Fake konnte ich noch nicht erkennen. Und wenn doch, sind die echt gut. Haha. ( Schau dir bei den Produkten die Bewertungen an. ) Und ja, an der Verpackung und dem beigelegten Amazon Zettel (Für den Zoll.) sieht man, dass es aus Japan kommt. Sowie bei der Sendungsinfo.

Bei den 4 Tagen meine ich Werktage. Den Tag der Bestellung zähle ich übrigens nicht dazu. Ich habe mir soeben ein paar Bestellungen angesehen, eine Bestellung war 5 oder 6 Tage unterwegs, sie ist aber über die USA nach GB, dann über Leipzig nach Wien gekommen. Sorry, hab ich total vergessen…

Da ich vom anderen Tom (Grüße an dieser Stelle!) so eine nette Einladung bekommen habe, kann ich euch beiden gerne mal was mitbestellen. Für ein/zwei Dinge lege ich die Kohle natürlich gerne aus. Dann könnt ihr euch selbst von der Qualität überzeugen. Und ihr gebt mir das Geld, wenn ihr damit zufrieden seid. Sonst nehme ich das gerne auf meine Kappe. (Der Versand etc. und ein Bier bei der Übergabe geht auf mich!) Ich schicke euch später noch eine PN mit meiner Handynummer.

Leider zickt die DHL Seite gerade herum… Hier aber ein Screenshot von einer Signal Message, die ich an einen Freund gesendet habe.

PS: Die Info wegen der Schnur und dem Versand reiche ich nach, denn ich schreibe gerade von meinem Handy...

Wie immer:
Alle Angaben ohne Gewähr.

LG,
Rol
IMG_20240608_142627.jpg
Nachtrag:
Diesmal etwas teurer, aber der nicht fixe Preis ist bei Amazon Europa ja auch normal. Von einzelnen Bestellungen rate ich wegen dem Versand ab. Rentiert sich aber trotzdem, wie du siehst. ( 5987 ¥ -> 35,32 € )
Und noch etwas: Mir ist der Umrechnungskurs meiner Kreditkarte Wurst. Hab ich noch nie gegen gerechnet, denke aber, der wird besser als Amazon sein, die wollen ja auch was verdienen. Und das ist natürlich von Karte zu Karte verschiedenen.
IMG_20240608_151109.jpg
Verpackung, welche ohne Schrammen und sonstigen Beschädigungen ankommt. (Das ist manchmal etwas unheimlich und schwer zu glauben. :-)):
IMG_20240608_175414.png

Benutzeravatar
flarol
Rotfeder
Beiträge: 96
Registriert: 23.07.2013, 13:41
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Major Craft AD5-S722H/AJI & Amazon Japan

Beitrag von flarol » 08.06.2024, 20:53

Alea iacta est.

Die Aji-Do kommt sicher zu mir, habe da gerade ein Video gesehen... ( Keine Ahnung, warum ich das Video bis heute nicht entdeckt habe. )
Trotzdem, Danke an alle, die mir ein Testfischen eventuell ermöglicht hätten.



LG,
Rol

Benutzeravatar
Anonymer Thomas
Wels
Beiträge: 2062
Registriert: 19.08.2006, 14:49
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Major Craft AD5-S722H/AJI & Amazon Japan

Beitrag von Anonymer Thomas » 08.06.2024, 23:27

danke für das angebot, aber wir haben bereits so viele ruten dass wir einen fischkutter betreiben könnten. für jede gebrochene rute sind 3 in reserve

Benutzeravatar
thomasfischt
Huchen
Beiträge: 1067
Registriert: 21.09.2010, 15:04
Revier/Gewässer: Donau und Kroatien
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Major Craft AD5-S722H/AJI & Amazon Japan

Beitrag von thomasfischt » 10.06.2024, 12:34

Ich sag auch danke für das Angebot

Kleinzeug hätte mich eher interessiert als Ruten.

Was man halt immer wieder braucht. Inchikus, Kaburas, Wirbel, Snaps usw.

Aber da ist Ali und Co vielleicht die bessere Adresse

Benutzeravatar
flarol
Rotfeder
Beiträge: 96
Registriert: 23.07.2013, 13:41
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Major Craft AD5-S722H/AJI & Amazon Japan

Beitrag von flarol » 10.06.2024, 13:38

Grüß euch,

wegen Rutenimport, hätten wir tatsächlich genauer darüber reden müssen, da die Vorleistung und der Zoll da nicht ganz unerheblich sind.
(Bei nicht Reiseruten habe ich wie schon geschrieben, auch noch keine Erfahrungen mit AJ.)

Ich habe das auf die Schnur und ein paar Kleinteile oder Köder von AJ bezogen...
(Dass ihr euch die Qualität ansehen könnt, weil du was von eventuellen Fakes geschrieben hast.)

Sorry, wenn das in der Kommunikation von meiner Seite etwas unklar war.

Bei Ali hab ich noch nie etwas bestellt, daher kann ich dazu nichts sagen.
Habt ihr da einen Account? Da würde mich nämlich was anlachen, aber irgendwie schaffe ich es nicht den Chinesen meine Kreditkarte zu geben.

LG,
Rol

Swolmay
Köderfisch
Beiträge: 2
Registriert: 29.08.2023, 12:59
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Major Craft AD5-S722H/AJI & Amazon Japan

Beitrag von Swolmay » 12.06.2024, 12:57

flarol hat geschrieben:
10.06.2024, 13:38
Bei Ali hab ich noch nie etwas bestellt, daher kann ich dazu nichts sagen.
Habt ihr da einen Account? Da würde mich nämlich was anlachen, aber irgendwie schaffe ich es nicht den Chinesen meine Kreditkarte zu geben.
Ich zahl dort einfach mit PayPal.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Swolmay für den Beitrag:
flarol

Benutzeravatar
flarol
Rotfeder
Beiträge: 96
Registriert: 23.07.2013, 13:41
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Major Craft AD5-S722H/AJI & Amazon Japan

Beitrag von flarol » 12.06.2024, 14:03

Hallo Simon,

ich hab es gerade mit meinem Ali Account ausprobiert, tatsächlich wird mir PayPal als Zahlungsmittel nun auch angeboten.

Danke für die Info! :-)

LG,
Rol

Benutzeravatar
flarol
Rotfeder
Beiträge: 96
Registriert: 23.07.2013, 13:41
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Major Craft AD5-S722H/AJI & Amazon Japan

Beitrag von flarol » 29.06.2024, 09:59

Die Aji Do ist angekommen.
IMG_20240628_122237.png
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flarol für den Beitrag:
OHKW

Antworten

Zurück zu „Rute, Rolle, Schnur“