Schwandlwasser 2021

Donau und Altarme
Antworten
Michl2302
Köderfisch
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2021, 06:37
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Schwandlwasser 2021

Beitrag von Michl2302 » 15.01.2021, 06:52

Hallo @ all!!
Ich hab mich jetzt ein bisschen mit der SuFu durchgeforstet hab aber keine aktuellen Themen gefunden! Fischt jemand zufällig in dem Gewässer (Mauthausner Seite). Wer kann mir darüber etwas erzählen. (Hotspots, Fischarten,....) Da ich im bereich Donau noch ziemlich unerfahren bin (3. Jahr Donau) hab ich noch so meine schwierigkeiten!! Ich freu mich auf eure Kommentare u d über euere Hilfe!!
Lg und ein megaaa Petriiii!

Cathunter
Zander
Beiträge: 294
Registriert: 23.07.2014, 03:47
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Linz umgebung
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Schwandlwasser 2021

Beitrag von Cathunter » 29.01.2021, 11:53

Hi

Ich angle zwar momentan auf der anderen Donauseite, aber hab das Schwandlwasser ne weile beangelt.

Einer der besten Abschnitte auf der OÖ Seite finde ich. Sehr sauber da überall Mistkübeln sind.
Man kommt überall mit dem Auto hin und das Gewässer hat eine tolle Struktur.

Am liebsten hab ich oben geangelt wo der Abzweig ins Dorf rein ist. Da war ein grosses Loch ehe es richtig flach zur Sandbank raufging. Da fing man jeden Tag Barben ohne Ende, das machte richtig Spass.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Cathunter für den Beitrag:
Michl2302

Michl2302
Köderfisch
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2021, 06:37
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwandlwasser 2021

Beitrag von Michl2302 » 07.04.2021, 13:54

Hy Cathunter! Danke für die Infos!! Warst du weiter unten beim alten Schiff auch mal unterwegs!? Möchte es mal mit gummifisch auf räuber versuchen! So gefällt mir das Revier ziemlich gut! Bin schon sehr gespannt was ixh heuer alles erleben werde! Lg

Moehawk
Köderfisch
Beiträge: 2
Registriert: 07.03.2021, 11:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwandlwasser 2021

Beitrag von Moehawk » 09.04.2021, 10:01

Hallo!

Auch ich hab mir heuer das erste mal die Jahreskarte für das Schwandlwasser gekauft.

Gibt es hier Erfahrene Hauptstromangler? Ich hatte beim ersten Ansitz das Problem das mein 140g Strömungsblei weggespült wurde wie nix. Werds jetzt die Tage mal mit 180g versuchen.

Wie befischt ihr solche starken Strömungen? Bis die Raubsaison anfängt würd ich schon noch gerne ein paar Karpfen/Barben ansitze mit Freilauf und Co starten, aber wenn das Blei immer in Hänger gespült wird ist das nicht wirklich erfolgreich.

Danke für die Antworten!

Cathunter
Zander
Beiträge: 294
Registriert: 23.07.2014, 03:47
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Linz umgebung
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Schwandlwasser 2021

Beitrag von Cathunter » 09.04.2021, 17:03

Michl2302 hat geschrieben:
07.04.2021, 13:54
Hy Cathunter! Danke für die Infos!! Warst du weiter unten beim alten Schiff auch mal unterwegs!? Möchte es mal mit gummifisch auf räuber versuchen! So gefällt mir das Revier ziemlich gut! Bin schon sehr gespannt was ixh heuer alles erleben werde! Lg
das schiff gehört schon zum revier au an der donau, da unten ist es schwer überfischt und schmutzig

Antworten

Zurück zu „Donau“