Kuchelau als Startrevier?

Hier können Jungangler und Angelanfänger ihre Fragen stellen.
Antworten
fisch90
Köderfisch
Beiträge: 5
Registriert: 15.03.2015, 14:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kuchelau als Startrevier?

Beitrag von fisch90 » 15.03.2015, 15:08

Hallo. Ich mache im April die Fischerprüfung und wollte fragen ob das Revier Kuchelauer Hafen geeignet ist für den Anfang. Hat jemand Erfahrungen mit dem Revier? Gibt es irgendwelche Hot Spots ? Ich sehe dort immer einige Angler , auch heute wieder obwohl es noch recht kalt ist.

Würde mich über Tipps recht freuen,
LG Johannes

Benutzeravatar
Brachshunter
Hecht
Beiträge: 601
Registriert: 27.04.2006, 14:55
Revier/Gewässer: Achau Spofi
Wohnort: Guntramsdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kuchelau als Startrevier?

Beitrag von Brachshunter » 15.03.2015, 16:25

hi,

wenn sich in den letzten 7 Jahren nicht viel geändert hat, dann ist die Kuchelau durchaus ein erfolgversprechendes Anfängerrevier,

fangen wirst Du sicher, und wenns eine 3-stellige Zahl von Grundeln ist ;-)

Hotspot ist sicherlich der hintere Bereich beim Volvo-Penta, und natürlich der komplette Schilf-Gürtel, wenn Du einen Platz auf der "Häuserseite" bekommst (war damals nicht so einfach), bei der Telefonzelle (ca. in der Mitte vom Hafen) ist ein sehr guter Platz, da sind auch keine Häuser und "Fixplätze",

auf Räuber gehts so ziemlich überall, Hechte & Schiede sind nicht allzuschwer zu fangen, Zander & Barsch weiß ich nicht,

lg
Martin

fisch90
Köderfisch
Beiträge: 5
Registriert: 15.03.2015, 14:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kuchelau als Startrevier?

Beitrag von fisch90 » 15.03.2015, 17:03

Danke vielmals für die rasche Antwort Martin!! Dann werd ich mir die wahrscheinlich die Jahreslizenz dort kaufen sobald ich die Prüfung hab.
Lg Johannes

Antworten

Zurück zu „Anfänger- und Junganglerforum“