Anglerschein

Hier können Jungangler und Angelanfänger ihre Fragen stellen.
Antworten
Benutzeravatar
Angelflo310
Köderfisch
Beiträge: 5
Registriert: 19.02.2021, 08:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Anglerschein

Beitrag von Angelflo310 » 22.02.2021, 21:46

Hi zusammen,
ich war jetzt schon einige Male (auch letztes Jahr schon als es möglich war) bei Bekannten beim Angeln dabei. Ich selbst habe aber leider keinen Schein und auch noch nicht all zu viel Wissen.
Wo kann ich denn den Schein am besten machen? Ist das dezeit überhaupt möglich?
Wie teuer ist dieser und wie lange brauche ich dafür?

Ich danke euch jetzt schon vielmals für eure Antworten.
Beste Grüße, Flo. :D

TheCK
Technischer Administrator
Beiträge: 1742
Registriert: 05.11.2011, 22:51
Revier/Gewässer: -
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Anglerschein

Beitrag von TheCK » 22.02.2021, 22:06

Grundsätzlich brauchst du die entsprechende Karte für das Bundesland wo du fischen willst.
Je nachdem wo das ist sind auch die Kriterien anders. In Wien, Niederösterreich und meines Wissens nach Oberösterreich musst du eine Prüfung ablegen. In den restlichen Bundesländern reicht es, bei der zuständigen Behörder (Landesfischereiverband oder -ausschuss) anzufragen.
Die Karte kostet zwischen 10 und 30 Euro pro Jahr - auch wieder je nach Bundesland.
Damit darfst du aber noch nicht fischen, zusätzlich zur amtlichen Karte brauchst du noch eine Lizenz für das entsprechende Gewässer.
Da sind die Kosten noch unterschiedlicher.
LG
Chris

Benutzeravatar
Angelflo310
Köderfisch
Beiträge: 5
Registriert: 19.02.2021, 08:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anglerschein

Beitrag von Angelflo310 » 23.02.2021, 22:04

Hi Chris,
vielen Dank für deine Infos! Jetzt merke ich erst, wie schlecht ich informiert bin/war. :oops:
Dann mache ich mich mal im Netz schlau. :)

Gaxi89
Köderfisch
Beiträge: 9
Registriert: 17.08.2020, 15:55
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Anglerschein

Beitrag von Gaxi89 » 24.02.2021, 07:43

Hi Flo!

Bei uns in der Steiermark muss eine Fischerprüfung (multiple Choice) bei der Bezirksverwaltungsbehörde abgelegt werden. Danach kann die Fischerkarte beantragt werden, natürlich gegen entsprechenden Obolus.
Um dann an einem öffentlichen Gewässer fischen zu dürfen sind Vereinsmitgliedschaften oder Tageskarten nötig.... für Privatgewässer hätte ich in der Stmk noch nie eine Fischerkarte vorzeigen müssen.
Falls du Steirer bist, und die Prüfung machen möchtest, schick mir eine private Nachricht, dann würd ich dir meinen Fragenkatalog zur Prüfung zukommen lassen.

glg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gaxi89 für den Beitrag:
AllroundFishy

Benutzeravatar
barschfängerin20
Köderfisch
Beiträge: 7
Registriert: 16.04.2021, 16:57
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Anglerschein

Beitrag von barschfängerin20 » 20.04.2021, 21:46

Hi :)
habe mich auch damit beschäftigt. Also bei uns in NRW ist das so, dass man eine Fischerprüfung ablegt. Wird diese bestanden erhält man ein Prüfungszeugnis. Das Zeugnis gibt einem dann die Befugnis Erlaubniskarten für verschiedene Gewässer zu kaufen.
Was hast du denn noch rausgefunden?

Liebe Grüße :)

fuschlsee0
Huchen
Beiträge: 1470
Registriert: 20.09.2007, 16:28
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Anglerschein

Beitrag von fuschlsee0 » 21.04.2021, 08:21

Ach der Angelflo, das männliche Pedant von der Barschfängerin. Machts doch nicht solche Avatars! Da erkennt man den fake doch sofort!

Benutzeravatar
AllroundFishy
Brasse
Beiträge: 162
Registriert: 01.05.2014, 14:47
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Anglerschein

Beitrag von AllroundFishy » 22.04.2021, 13:28

Auch wenns wild Off-Topic ist muss ichs erwähnen weils zum Post vom Fuschlsee passt. Zum Thema selbst ist glaube ich eh alles gesagt...

Wers noch nicht kennt https://www.whichfaceisreal.com/ Ein Bild ist computergeneriert, sprich die Person existiert nicht. Das andere zeigt einen existierenden Menschen. Auf das klicken, wo man denkt es ist real! Ist ein ziemlicher Trip :lol:

Ohne das ich irgendjemanden vorwerfen möchte Fake-Accounts zu erstellen/zu nutzen.

@Gaxi
Sehr nettes Angebot von dir! Kann mich erinnern dass die Unterlagen gar nicht mal so billig waren, als meine Freundin die Prüfung machte (Stmk) vor ein paar Jahren.


Liebe Grüße,
Gabriel

Flo90
Köderfisch
Beiträge: 2
Registriert: 07.04.2021, 12:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anglerschein

Beitrag von Flo90 » 22.04.2021, 14:14

Servus.

Habe am Samstag fischerprüfung in salzburg. Weis jemand von euch wie diese genau ableuft und wie streng es dort ist?

Lg

Antworten

Zurück zu „Anfänger- und Junganglerforum“