Gewinner der Coronakrise

Erhaltung unserer Natur und Tierwelt
Antworten
Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
Beiträge: 3867
Registriert: 06.03.2005, 18:36
Revier/Gewässer: Wiesinger Wasser,
Wohnort: Enns O/Ö
Hat sich bedankt: 528 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Gewinner der Coronakrise

Beitrag von Kaindlau » 12.08.2020, 11:25

Servus

Es gibt eben nicht nur Verlierer der Coronakrise, sondern auch Gewinner.
Dazu zählt ganz sicher die Natur ganz allgemein.
Und speziell wir Donaufischer werden in ein paar Jahren davon profitieren, das ein ganzer Jahrgang der Fischbrut nicht dem mörderischen Wellenschlag der großen Donaudampfer ausgesetzt war.

Quelle.: OÖN von 12.08.2020

Petri aus Enns
Dateianhänge
20200812_084941_copy_1273x711.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaindlau für den Beitrag (Insgesamt 8):
rob gone fishingSixpackAndreasgrustevemartin_hevocdoubleHOldManAndTheSea
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com

grusteve
Rotfeder
Beiträge: 102
Registriert: 21.11.2016, 17:35
Revier/Gewässer: Tschechien
Wohnort: Enns
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Gewinner der Coronakrise

Beitrag von grusteve » 12.08.2020, 12:13

Ich hab`s auch schon in der Früh mit freudigem Erstaunen gelesen! Na vielleicht müssen diese Riesendampfer bald wenigstens in sensiblen Gebieten ein bisschen langsamer fahren.
Obwohl Hans, wenn du dich noch an die echten Dampfer, die Schönbrunn oder die Stadt Wien erinnerst, wenn die breit die Donau hinabschaufelten, da stieg das Wasser um einen halben Meter und dann war es ziemlich plötzlich einen halben Meter unter Normalstand.
LG Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor grusteve für den Beitrag:
rob gone fishing

Benutzeravatar
Hardi
Karpfen
Beiträge: 454
Registriert: 11.06.2011, 19:02
Revier/Gewässer: Donau
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Gewinner der Coronakrise

Beitrag von Hardi » 12.08.2020, 12:38

Geschrieben am 12.03:
Sixpack hat geschrieben:
12.03.2020, 19:49
Weniger/keine Kreuzfahrtschiffe auf der Donau sind bereits zu bemerken!
Geilo!!!

Hab ich auch gesehen und ich bin sehr erfreut. Vorallem perfekt getimt zur Laichzeit an der Donau - wird ein gutes Jahr :)
Dafür haben die Zander natürlich mehr zu futtern und wir haben's etwas schwerer als die letzten Jahre^^

Soxl
Zander
Beiträge: 289
Registriert: 08.12.2005, 16:46
Revier/Gewässer: Spofi
Wohnort: Weinviertel
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Gewinner der Coronakrise

Beitrag von Soxl » 12.08.2020, 12:40

Hoi & so,
würde mich freuen wenn da was dran sein sollte :up2:

Ob in dem Zusammenhang auch jemand an den Twin City Liner (östlich von Wien) denkt? :roll:

Viele Grüße,
Christian

Benutzeravatar
fishingfun
Köderfisch
Beiträge: 10
Registriert: 08.11.2020, 19:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Gewinner der Coronakrise

Beitrag von fishingfun » 11.11.2020, 20:24

Ich finde auch, dass man in dieser Krise versuchen muss auch positive Seiten zu finden. Die Natur hat wenigstens etwas profitieren können durch die allgemeinen Einschränkungen im Verkehr - ob zu Wasser, an Land oder in der Luft. Tolle Information!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor fishingfun für den Beitrag:
doubleH

Benutzeravatar
LachsLars
Köderfisch
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2020, 09:37
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Gewinner der Coronakrise

Beitrag von LachsLars » 12.11.2020, 09:44

fishingfun hat geschrieben:
11.11.2020, 20:24
Ich finde auch, dass man in dieser Krise versuchen muss auch positive Seiten zu finden. Die Natur hat wenigstens etwas profitieren können durch die allgemeinen Einschränkungen im Verkehr - ob zu Wasser, an Land oder in der Luft. Tolle Information!
Absolut! Das haben mir auch Freunde erzählt, die in Venedig waren. Das Wasser war anscheinend unfassbar klar im Vergleich zur Gülle von früher und die Tiere kommen auch wieder zurück :up2: :up2:

Benutzeravatar
fishingfun
Köderfisch
Beiträge: 10
Registriert: 08.11.2020, 19:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Gewinner der Coronakrise

Beitrag von fishingfun » 12.11.2020, 17:37

Das habe ich auch von Freunden gehört! Das muss echt schön gewesen sein. Es wurde ja immer wieder davon berichtet, dass sich Tierbestände teilweise erholt haben. :)

Antworten

Zurück zu „Tier- , Gewässer- und Umweltschutz“