Moldaustausee Lipno, Infos für Anfänger und Liebhaber

Benutzeravatar
regus
Huchen
Beiträge: 1098
Registriert: 23.03.2012, 08:18
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Moldaustausee Lipno, Infos für Anfänger und Liebhaber

Beitrag von regus » 14.09.2021, 09:30

Danke Lucky für die Ausführungen!

Ja das mit den Zandergrößen habe ich gehört, ist aber mittlerweile am Ottensteiner nicht anders. Die Fische reagieren halt auf den Angeldruck und die Entnahme, werden daduch viel früher geschlechtsreif und setzen auf Masse in der Reproduktion. Hat sich an vielen Gewässern schon so gezeigt leider.

Ist sogar in der Donau so, zu Beginn habe ich viele 70 und 80er gefangen, dann ist die Masse drauf aufmerksm geworden und nur 5 Jahre später fängt man kaum noch einen über 60, obwohl die Wasserföäche gewaltig ist.

Irgendwann werde ich da oben mal vorbeischauen, auf die kleinen Fischgrößen muss man sich halt einstellen.

Benutzeravatar
Zanderheli
Hecht
Beiträge: 577
Registriert: 04.01.2005, 16:34
Revier/Gewässer: Donau Wachau
Wohnort: Bezirk St. Pölten
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Moldaustausee Lipno, Infos für Anfänger und Liebhaber

Beitrag von Zanderheli » 14.09.2021, 09:38

regus hat geschrieben:
14.09.2021, 09:30
Danke Lucky für die Ausführungen!

Ja das mit den Zandergrößen habe ich gehört, ist aber mittlerweile am Ottensteiner nicht anders. Die Fische reagieren halt auf den Angeldruck und die Entnahme, werden daduch viel früher geschlechtsreif und setzen auf Masse in der Reproduktion. Hat sich an vielen Gewässern schon so gezeigt leider.

Ist sogar in der Donau so, zu Beginn habe ich viele 70 und 80er gefangen, dann ist die Masse drauf aufmerksm geworden und nur 5 Jahre später fängt man kaum noch einen über 60, obwohl die Wasserföäche gewaltig ist.

Irgendwann werde ich da oben mal vorbeischauen, auf die kleinen Fischgrößen muss man sich halt einstellen.
Da möcht ich mit 🙏
al Heli
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zanderheli für den Beitrag:
regus

Antworten

Zurück zu „Tschechien/Slowakei“