Burgenland Karpfenteiche

Teich und See
Antworten
Karphunter
Köderfisch
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2019, 18:21
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Burgenland Karpfenteiche

Beitrag von Karphunter » 23.06.2019, 14:38

Hallo ihr Lieben,

kennt jemand gute Karpfenteiche in Burgenland?
Die ganzen Standardteiche wie Oslip, Kalkgruben usw. sind ja bekannt aber evtl. hat jemand noch den ein oder anderen Geheimtipp.

Würde mich sehr über Antworten freuen! :-)

Danke und LG

Puma27
Rotfeder
Beiträge: 53
Registriert: 25.04.2017, 13:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Burgenland Karpfenteiche

Beitrag von Puma27 » 23.06.2019, 19:03

Versuch es mal am Neusiedlersee, habe gehört das heuer schon einige gute Karpfen dort gefangen wurden.

Ich selbst habe heuer auch schon 4 Mal von Podersdorf aus gefischt und Karpfen bis zu 4 kg gefangen. :up2:

Benutzeravatar
doubleH
Moderator
Beiträge: 2658
Registriert: 20.03.2012, 15:35
Revier/Gewässer: diverse stehende Gew
Wohnort: Frauenkirchen
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Burgenland Karpfenteiche

Beitrag von doubleH » 24.06.2019, 08:28

Servus Karphunter,

Das Burgenland ist nicht sooo klein :lol: , daher die Frage, in welcher Gegend du angeln willst?

Ich bin aus dem Seewinkel, da gibts nur eine überschaubare Anzahl an Schottergruben, die beangelt werden
können/dürfen. Das Problem hier ist, dass du nicht so einfach an Tageskarten kommst, da diese Teiche von
privaten Vereinen geführt werden, die meist ausschließlich Jahreskarten ausgeben (und selbst da landest du meist
auf einer Warteliste).
Eine Ausnahme stellt z.B. der Sportfischerverein Podersdorf (Grundlacke) dar, da bekommst du für den größeren Teich
auch Tageskarten.

Das "Meer der Wiener" wurde ja schon ins Spiel gebracht :)

TL
Helmut
Never surrender!

Karphunter
Köderfisch
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2019, 18:21
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Burgenland Karpfenteiche

Beitrag von Karphunter » 25.06.2019, 16:56

Puma27 hat geschrieben:
23.06.2019, 19:03
Versuch es mal am Neusiedlersee, habe gehört das heuer schon einige gute Karpfen dort gefangen wurden.

Ich selbst habe heuer auch schon 4 Mal von Podersdorf aus gefischt und Karpfen bis zu 4 kg gefangen. :up2:
Vielen Dank für die Antwort, wie sieht es da mit Jahreskarten aus? Wenn ich mir eine kaufe gilt diese dann nur für das Gebiet oder für den ganzen See?

Lg

Karphunter
Köderfisch
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2019, 18:21
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Burgenland Karpfenteiche

Beitrag von Karphunter » 25.06.2019, 17:01

doubleH hat geschrieben:
24.06.2019, 08:28
Servus Karphunter,

Das Burgenland ist nicht sooo klein :lol: , daher die Frage, in welcher Gegend du angeln willst?

Ich bin aus dem Seewinkel, da gibts nur eine überschaubare Anzahl an Schottergruben, die beangelt werden
können/dürfen. Das Problem hier ist, dass du nicht so einfach an Tageskarten kommst, da diese Teiche von
privaten Vereinen geführt werden, die meist ausschließlich Jahreskarten ausgeben (und selbst da landest du meist
auf einer Warteliste).
Eine Ausnahme stellt z.B. der Sportfischerverein Podersdorf (Grundlacke) dar, da bekommst du für den größeren Teich
auch Tageskarten.

Das "Meer der Wiener" wurde ja schon ins Spiel gebracht :)

TL
Helmut
Dank für deine Antwort, die Grundlacke sieht sehr nach starken Angeldruck aus... Jahreskarten und eine längere fahrt wären kein Problem. :-)

Komme aus dem Mittelburgenland.

Danke!

Benutzeravatar
doubleH
Moderator
Beiträge: 2658
Registriert: 20.03.2012, 15:35
Revier/Gewässer: diverse stehende Gew
Wohnort: Frauenkirchen
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Burgenland Karpfenteiche

Beitrag von doubleH » 26.06.2019, 06:47

Karphunter hat geschrieben:
25.06.2019, 17:01
Dank für deine Antwort, die Grundlacke sieht sehr nach starken Angeldruck aus... Jahreskarten und eine längere fahrt wären kein Problem.

Komme aus dem Mittelburgenland.

Danke!
Servus,

Nein, der Angeldruck ist dort überschaubar; kein Vergleich zu den bekannten Teichen z.B. in der Steiermark.

Bzgl. Neusiedler See:
http://www.fischereiverband-neusiedlers ... .php?id=39

TL
Helmut
Never surrender!

Antworten

Zurück zu „Stehende Gewässer in Österreich“