Anglerparadies Niederkreuzstetten

Teich und See
Antworten
Lugi
Karpfen
Beiträge: 478
Registriert: 04.12.2017, 20:48
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Anglerparadies Niederkreuzstetten

Beitrag von Lugi » 19.09.2023, 13:33

Hallo,

ich werde diesen Donnerstag ins Anglerparadies Niederkreuzstetten eingeladen.

Leider habe ich nicht viel Erfahrung mit dem Teichfischen und wollte fragen ob in letzter Zeit Jemand dort gefischt hat und mir ein paar einfache Tipps geben kann.

Mein Plan war ganz simpel, Mais, Boilies und Pellets füttern und mit 2 Grundmontagen am Futterplatz fischen. Wahrscheinlich ein buntes Pop Up und ein Bodenköder.

Dann schauen was besser funktioniert.

LG

Benutzeravatar
Lupus
Wels
Beiträge: 9149
Registriert: 19.03.2005, 10:58
Revier/Gewässer: verschiedene
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 976 Mal
Danksagung erhalten: 987 Mal

Re: Anglerparadies Niederkreuzstetten

Beitrag von Lupus » 20.09.2023, 12:57

Wahnsinn, es gibt wirklich einen Ort, der so heißt ?

Normalerweise liest man solche überlangen Ortsnamen meistens in Satiren. Beim Hugo Wiener gibt´s ein "Kurmmkreuzstetten am Bach" , und beim Juststudium hat für Gewohnheitsrecht im ruralen Bereich einer der Vortragenden als Fiktiv-Ortbezeichnung immer gesagt "Niedersurming an der Jauche" :lol:

Spass beiseite: Mit Deiner Montage bist Du sicher auf der richtigen Fährte. Viel Spass dann morgen !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lupus für den Beitrag:
Bienentanz

Lugi
Karpfen
Beiträge: 478
Registriert: 04.12.2017, 20:48
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Anglerparadies Niederkreuzstetten

Beitrag von Lugi » 20.09.2023, 13:29

Hi Lupus,

na hoffe so komödiantisch wird es nicht werden.

Bin gerade drauf gekommen das es Fischerparadies Niederkreuzstetten heißt und es dazu auch ein paar alte Beiträge gibt.

Werde berichten obs wirklich eine Reise ins Paradies ist :wink:



LG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lugi für den Beitrag (Insgesamt 2):
Lupusbaked_barbel

Lugi
Karpfen
Beiträge: 478
Registriert: 04.12.2017, 20:48
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Anglerparadies Niederkreuzstetten

Beitrag von Lugi » 23.09.2023, 12:46

Hi,

wie versprochen eine kleines Review.

Es ist ein recht schöner, kleiner Teich mit sehr netten Bewirtschaftern. Essen und Getränke kann man sich direkt an der Hütte holen und dazu noch den ein oder anderen Tipp.

Der Karpfenbestand gerade an so Fischen zwischen 1-2 kg ist gigantisch und wenn man die richtige Methode findet, ich hab anfangs viel zu grob gefischt, fängt man einen nach dem Anderen.

Angeblich gibt es auch Fische über 10 kg und Störe, mein größter Fisch war so um die 5 kg schwer.

Als beste Montagen haben sich leichte Schwimmermontagen und die Method Feeder herausgestellt. Ich hatte auch eine Rute auf einem Futterplatz mit 24er Boilies und 20er Pellets liegen um eventuell die größeren Fische anzusprechen. Das hat aber bis auf einen kleinen Karpfen gar nicht funktioniert.

Am Nachmittag wurde es dann angenehm warm und mann konnte einen schöne Fischerei mit Schwimmbrot erleben.

Das war für mich das anglerische Highlight.

LG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lugi für den Beitrag:
Alvey

Benutzeravatar
Lupus
Wels
Beiträge: 9149
Registriert: 19.03.2005, 10:58
Revier/Gewässer: verschiedene
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 976 Mal
Danksagung erhalten: 987 Mal

Re: Anglerparadies Niederkreuzstetten

Beitrag von Lupus » 24.09.2023, 08:28

Na das ist die Hauptsache, dass Du einen schönen Tag hattest.

Antworten

Zurück zu „Stehende Gewässer in Österreich“