Fischen rund um den Gardasee

Antworten
MrCrank
Rotfeder
Beiträge: 119
Registriert: 10.09.2013, 09:31
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Fischen rund um den Gardasee

Beitrag von MrCrank » 09.07.2015, 09:02

Hallo Kollegen,

da die letzten Beiträge zum Gradasee doch schon etwas älter sind bzw. ich mich nicht nur auf den Gardasee beschränken möchte, habe ich mich nun entschlossen, einen eigenen Beitrag zu diesem Thema zu starten.

Zu aller erst aber zu meiner Ausgangslage:
Ende August / Anfang September werd ich ein Woche an den Gardasee fahren wobei das Hauptaugenmerk auf Sonne, Baden, Pizza,... kurzum dem italienischen Bella Vita liegt und die Fischerei nur eine untergeordnete Rolle spielen wird. Da diese Gegen aber so unglaublich schön ist und ein bisschen Abwechslung nicht schaden kann, werde ich zumindest 2 Ruten mitnehmen und diese bei Gelegenheit mit an den See nehmen. Wollte auch schon lange wissen, ob das Schneidern in Italien gleich abläuft wie im vertrauten Österreich.

Grundsätzlich habe ich schon ein paar Stunden mit der Recherche verbracht und bin zur Erkenntnis gekommen, dass ich einerseits meine leichte Spinnrute und andereseits meine Ansitzrute mitnehmen werde. Damit sollte ich eigentlich für Salmoniden, Barsche und Weißfische einigermaßen gerüstet sein. Von den Ködern her würde ich ein paar Spinner, Crankbaits und diverse Shads mitnehmen.

Mich würde nun interessieren, wie eure Erfahrungen am Gardasee waren bzw. welche Techniken / Köder ihr empfehlen könnt?

Außerdem bin ich bei meiner Recherche auf die beiden Flüsse Mincio und Sarca gestoßen - vor allem letzterer klingt durchaus Interessant, da der Fluss Sarca landschaftlich einiges herzugeben scheint und auch einen vernünftigen Salmonidenbestand aufweisen dürfte. Hat jemand von euch mit diesem Fluß bereits Erfahrung gesammelt bzw. kann mir sagen, ob ich den Fluss auch mit der leichten Spinnrute befischen kann?

Ich würde mich wirklich über eure Erfahrungen freuen und nehme jeden Rat gerne zu Herzen.

LG MrCrank

Benutzeravatar
flocki86
Hecht
Beiträge: 511
Registriert: 07.04.2012, 16:41
Revier/Gewässer: Traun, Laudach, Alm
Wohnort: Gmunden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Fischen rund um den Gardasee

Beitrag von flocki86 » 09.07.2015, 09:36

Ich hab zwar rein gar keine Erfahrung was den Gardasee mit seinem Fischbestand angeht aber ist dir das im Hochsommer, denn um diese Zeit ist es dort sehr warm, nicht zu stressig mit all den Touristen? Wenn du Bella Italia kennenlernen willst fahr lieber etwas südlicher, da ist noch nicht alles in deutscher Hand :lol:
:155:

Was ich so weiss gibt es in der Gegend um Padova nette Kanäle mit gutem Fischbestand ... Ist halt für einen Urlaub eher eine uninteressante Gegend.

Sorry mehr kann ich dir nicht helfen.
be patient and enjoy nature !!

Benutzeravatar
pezi7777
Köderfisch
Beiträge: 33
Registriert: 23.07.2013, 15:47
Revier/Gewässer: Tullner Au
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fischen rund um den Gardasee

Beitrag von pezi7777 » 13.07.2015, 14:32

Hallo,

Ich war schon in Riva und auch fischen. Gardasee selber würde ich nur mit Boot machen. Du siehst zwar Karpfen und Döbel im Hafen, dort ist aber fischen verboten. Sarca ist ein wunderschöner Fluss mit Salmonidenbestand - na ja - die Italiener fischen mit Wurm und hauen alles raus. Ich war mit Spinner so ca. 500 Meter vor dem Gardasee erfolgreich - 3 kleine nicht einmal 30cm Saiblinge bei 3 x fischen. Aufpassen musst Du, da nicht jeden Tag das fischen in der Sarca erlaubt ist. Im Angelgeschäft sprechen die kein Wort Deutsch, aber wir haben uns halt mit Händen und Füssen verständigt. Ich bin auch mit der Fliege und mit Spinner in die oberen Regionen (wo angeblich besetzt wird) gewesen und hab nicht einen Fisch gesehen bzw. gefangen. Bei mir im Hotel hat der Kellner erzählt das kurz nach dem Besatz alles rausgefischt wird und dann ist wieder die grosse Leere. Das fischen ist im Vergleich zu uns sehr billig - ich nehm mir aber keine Angelsachen mehr mit.

Ich hoffe ich hab Dir geholfen.

LG
Pezi

MrCrank
Rotfeder
Beiträge: 119
Registriert: 10.09.2013, 09:31
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fischen rund um den Gardasee

Beitrag von MrCrank » 14.07.2015, 12:35

Hallo Pezi,

viele Dank für deine Rückmeldung - deine Schilderung bekräftigt leider meine Befürchtungen.
Wie es nun aussieht, werde ich nur meine leichte Spinnrute und die Umhängtasche mitnehmen und dann vielleicht mal einen Tag investieren.

LG

Benutzeravatar
pezi7777
Köderfisch
Beiträge: 33
Registriert: 23.07.2013, 15:47
Revier/Gewässer: Tullner Au
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fischen rund um den Gardasee

Beitrag von pezi7777 » 14.07.2015, 14:45

Hi,

So würde ich auch machen wenn ich nochmal hinfahre. Die Lizenz mit allem drum und drann was Du für Italien, Gardasee und Soca benötigst bekommst Du bei: Pesca Sport Merighi , Via Edoardo Modl, 14 , Riva del Garda TN

LG und schönen Urlaub am Gardasee

Pezi

Lendy
Köderfisch
Beiträge: 11
Registriert: 02.12.2004, 10:46
Wohnort: Tadten / Burgenland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fischen rund um den Gardasee

Beitrag von Lendy » 21.07.2015, 13:29

Hi,

war voriges Jahr im September auch in Riva.
War dreimal in den sehr frühen Morgenstunden am Ufer mit kleinen Gummifischen unterwegs. Nur jeweils ca. 2 Stunden.
Gefangen wurden einige kleinere barsche und 2 kleine Hechte.

Lizenz kaufte ich direkt in Riva in der Touristeninfo. War glaub ich auch eine Art Übersichtskarte dabei wo man angeln darf und wo nicht. Hafen war tabu.
MFG Roman

Catch & Release

Benutzeravatar
Nöbauer Johann
Brasse
Beiträge: 188
Registriert: 24.04.2014, 10:44
Revier/Gewässer: Abwinden
Wohnort: Abwinden OÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Fischen rund um den Gardasee

Beitrag von Nöbauer Johann » 21.07.2015, 14:51

Hallo,
Der Mincio ist ein sehr fischreiches Gewässer, jedoch kenne ich ihn nur im Bereich rund um Mantova das dann doch ein schönes Stück vom Gardasee entfernt ist.
LG Hans

Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf in ruhig behalten!

Antworten

Zurück zu „Italien“