Spofi Revier Achau

Fluss und Bach
Benutzeravatar
Brachshunter
Hecht
Beiträge: 621
Registriert: 27.04.2006, 14:55
Revier/Gewässer: Achau Spofi
Wohnort: Guntramsdorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Spofi Revier Achau

Beitrag von Brachshunter » 20.01.2021, 08:29

servus,

der Großteil Deiner Fragen wird eh in den letzten Posts hier optimal beantwortet, Barsche seh ich ab und zu im Lobenbach, Hecht kannst Du
noch ein paar Tage im untersten Revierteil (Parkplatz B15 Ma. Lanzendorf) fangen, ich bilde mir ein jemand probiert das immer weil er meint die Hechte ziehen von der Donau herauf zum Laichen und stellen sich dort ab, da brauchst schon viel Motivation...Wasser ist dzt. sehr niedrig und die Fische sehr scheu, hab ich erst gestern bei einem Spaziergang dort wieder gemerkt...

eventuell sind auch im Triestingstau Deine Zielfische drinnen (neben den Satzforellen), im Lobenbach sowieso, dort ist aber der Wasserstand ebenso das ganze letzte Jahr schon zum Fürchten...

lg
Martin

skubaru93
Köderfisch
Beiträge: 16
Registriert: 21.07.2019, 19:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Spofi Revier Achau

Beitrag von skubaru93 » 22.01.2021, 17:34

Servus Martin!

Danke für die Antwort - ich werde mir am WE sowieso das Revier mal vor Ort ansehen - scheint ziemlich weitläufig zu sein alles :-)

Eine Frage hätte ich noch zur Lizenz: lt dieser sind in der Triesting nur Kunstköder mit Einfachhaken erlaubt - mit Ausnahme im Staubereich - wo finde ich den? :S

Benutzeravatar
Brachshunter
Hecht
Beiträge: 621
Registriert: 27.04.2006, 14:55
Revier/Gewässer: Achau Spofi
Wohnort: Guntramsdorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Spofi Revier Achau

Beitrag von Brachshunter » 23.01.2021, 08:33

hi, den Staubereich findest recht einfach, vom Hauptparkplatz gehst Du über die Brücke(n) und siehst rechterhand den Triestingstau, der Staubereich endet dort wo die Bäume anfangen, kannst Du nicht übersehen,

lg
Martin

Fernando1
Rotfeder
Beiträge: 52
Registriert: 02.04.2018, 13:21
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Spofi Revier Achau

Beitrag von Fernando1 » 23.01.2021, 21:35

Hi Skubaru, ich hatte die letzten 2 Jahre die Flusskombi, vom Spofi und somit auch Achau. Dort wirst du beim spinnen zu 95% Aiteln fangen. Kann ziemlich frustrierend sein.
LG F

skubaru93
Köderfisch
Beiträge: 16
Registriert: 21.07.2019, 19:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Spofi Revier Achau

Beitrag von skubaru93 » 24.01.2021, 16:24

Habe mir heute mal das Revier im Bereich von Achau angesehen. Bin recht begeistert. Das mit den Aiteln hab ich „befürchtet“. Mal sehen was sich dort noch so erwischen lässt. Vielleicht noch eine Frage an die Erfahrenen Leute vor Ort. Der Parkplatz zwischen Achau und Münchendorf (Von Achau kommend) ist vor der Brücke bei der Schrankenanlage, oder gleich dahinter ? (Fahrverbot, ausgenommen Anrainer)?

Wie sieht’s eigentlich in der Schwechat und Triesting mit Ansitzangeln aus? Auch wenn ich primär am Spinnfischen bin, bin ich in den kälteren Jahreszeiten auch von Köfi auf Baitruten nicht abgeneigt. Wie sieht’s dort mit Weißfischbestand aus. Würdet ihr da eher Feeder oder Richtung Match - Ruten tendieren? Die Strömung die ich heute gesehen hab ist zumindestens im Bereich Staubereich nicht gerade langsam gewesen.

Benutzeravatar
Brachshunter
Hecht
Beiträge: 621
Registriert: 27.04.2006, 14:55
Revier/Gewässer: Achau Spofi
Wohnort: Guntramsdorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Spofi Revier Achau

Beitrag von Brachshunter » 25.01.2021, 12:07

hi,

Du fährst rein (von Achau kommend scharfe Linkskurve) und darfst Dich nach den Steinblöcken hinparken, dort bei dem Stromkastendings wo
die Stufen runtergehen,

Ansitzangeln mit Köderfisch kannst Du noch diese Woche machen, Hechte fängst Du da eher im Lobenbach, Triesting denke ich mal eher nur vereinzelt,
Schwechat ganz unten beim Parkplatz in Maria Lanzendorf,

generell rate ich vom Spinnfischen in der Schwechat von Mitte März bis Ende Mai eher ab, wegen
dem Nasen- und Barbenlaichzug, die dauern von Ende März (vereinzelt schon früher) bis so Ende Mai, die Gefahr des "reissens" einer Nase oder Barbe ist leider sehr hoch,

danach ist das Wasser in der Schwechat viel zu niedrig und zu warm,

auch das waten in Bach ist während des Nasenlaichzuges eher uncool,

lg
Martin
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Brachshunter für den Beitrag:
skubaru93

skubaru93
Köderfisch
Beiträge: 16
Registriert: 21.07.2019, 19:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Spofi Revier Achau

Beitrag von skubaru93 » 26.01.2021, 13:55

Vielen Dank für die Tipps/Ratschläge. Jetzt heißes dann mal mit den Ruten erkunden!

Danke und Petri

Benutzeravatar
Lupus
Wels
Beiträge: 8060
Registriert: 19.03.2005, 10:58
Revier/Gewässer: verschiedene
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Spofi Revier Achau

Beitrag von Lupus » 29.01.2021, 18:41

Der Nasenlaichzug ist wirklich ein Juwel und wir können uns alle glücklich schätzen, dass es so etwas (noch, wieder) gibt. Die Nase ist ein prachtvoller Weissfisch. Ich habe sie in meiner Jugend sehr gerne im Donaukanal gefangen.

Benutzeravatar
Brachshunter
Hecht
Beiträge: 621
Registriert: 27.04.2006, 14:55
Revier/Gewässer: Achau Spofi
Wohnort: Guntramsdorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Spofi Revier Achau

Beitrag von Brachshunter » 29.01.2021, 19:05

hallo, ja der Laichzug ist wirklich schön, ich mag da gar nicht fischen sondern gehe die Ufer ab und schau mir das an,

derzeit ist übrigens Hochwasser, hab ich im Jänner noch nie so gesehen in Achau, bin gespannt, die übergebliebenen Satzforellen sind jedenfalls sicherlich schon weit runter gespült, die Triesting ist derzeit auf gleichem Niveau wie die Schwechat, heißt der Wasserfall bei den Kaiserablässen geht
gerade in die Schwechat über,

lg
Martin

skubaru93
Köderfisch
Beiträge: 16
Registriert: 21.07.2019, 19:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Spofi Revier Achau

Beitrag von skubaru93 » 20.02.2021, 21:59

Hi, nochmals ich :-)

Habe heute erstmals das Revier ein wenig mit Ruten erkundet (Gegend „Hauptparkplatz“). Mehr als ein paar Zupfer
waren nicht dabei. Gut, ist auch noch recht frisch :lol: .Die Schwechat beim Stau Richtung Riedenhof hat momentan ne ziemlich starke Strömung - ist die im Frühjahr/Sommer ähnlich? Tiefe dürfte laut Lotrute bei knapp 1,80 zur Zeit liegen (unterhalb des Staus), bin dann aber nicht sonderlich weit die Schwechat runter gegangen, sondern wieder retour zur Brücke und glaub die Kante Mödling/Schwechat (?) und hab dort noch mein Glück probiert.

Mich würde jetzt noch interessieren, wo genau der Parkplatz bei der Schwechat Richtung Riedenhof sein soll? Ist das (soweit ich das googlemaps/earth gesehen hab), einfach dieser Feldweg zwischen Himbergerstr. und Wienerstraße bis zur Brücke entlang?

Benutzeravatar
Brachshunter
Hecht
Beiträge: 621
Registriert: 27.04.2006, 14:55
Revier/Gewässer: Achau Spofi
Wohnort: Guntramsdorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Spofi Revier Achau

Beitrag von Brachshunter » 21.02.2021, 11:47

hi, wo hast Du 1,80 tiefes Wasser gefunden? wüsste da im ganzen Revier keine so tiefe Stelle ;-)

die Schwechat auf der linken Seite vom Stau aus gesehen (bei der neuen Kläranlage vorbei) hat immer recht zügige Strömung, hab dort
heuer schon ein paar Mal auf Aitel / Karpfen mit der Feeder probiert, allerdings ohne Erfolg,

lg
Martin

Benutzeravatar
Brachshunter
Hecht
Beiträge: 621
Registriert: 27.04.2006, 14:55
Revier/Gewässer: Achau Spofi
Wohnort: Guntramsdorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Spofi Revier Achau

Beitrag von Brachshunter » 21.02.2021, 12:28

zu Deiner Frage mit dem Parkplatz: ich nehme an Du meinst den am unteren Revierende in Ma. Lanzendorf, da fährst Du von Ma. Lanzendorf kommend
Richtung Himberg, vor der Brücke biegst Du rechts ein (Achtung: das ist nicht dort wo die Spaziergänger parken sondern kurz davor, dann vor bis vor die Brücke, da ist so ein kleines Plateau wo Du stehen kannst,

lg
Martin

skubaru93
Köderfisch
Beiträge: 16
Registriert: 21.07.2019, 19:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Spofi Revier Achau

Beitrag von skubaru93 » 21.02.2021, 13:55

Ich hab gestern auch die feeder ausgepackt und mal probiert :)

Zu der Stelle - das war eigentlich genau nach dem Stau - die ersten 20-30 Meter bis zu dem Punkt wo das/die Felder beginnen. Kann aber leicht sein, dass sich die Pose iwo verfangen hat :lol:. Hoffe, dass ich dafür die Triesting und Mödling an den Stellen richtig gelotet hab :mrgreen: Ok danke für die Info mit dem Parkplatz, genau den meinte ich, also is das wirklich dort wo das allgemeine Fahrverbot-Schild ist :mrgreen:

Gibts eigentlich beim Hauptparkplatz auch nennenswerte friedfische in der triesting zu erwischen?!? Ich würde da eher Forellen und Aiteln erwarten?

LG Hans-Jürgen

Benutzeravatar
Brachshunter
Hecht
Beiträge: 621
Registriert: 27.04.2006, 14:55
Revier/Gewässer: Achau Spofi
Wohnort: Guntramsdorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Spofi Revier Achau

Beitrag von Brachshunter » 22.02.2021, 10:20

hi,

in der Triesting bzw. im Triestingstau hast ab Mitte März Besatzforellen, Aiteln hast auch (ich fische im Winter dort gerne auf
große Aiteln), auch gute Barben und vereinzelt Karpfen sind im Staubereich (hab ich zu meiner Überraschung letztes Jahr wie mal Niedrigwasser war welche gesehen), weiter oberhalb flacht es dann schnell mal ab und Du hast hauptsächlich Aiteln und ein paar Forellen,

lg
Martin

Antworten

Zurück zu „Fließende Gewässer in Österreich“