Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Fluss und Bach
pike123
Brasse
Beiträge: 138
Registriert: 24.04.2011, 11:02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von pike123 » 28.11.2014, 17:53

Hallo liebe Kollegen!

Die Jahreskarten Abwinden/Asten für 2015 kostet zukünftig statt €69,00-€79,00

und

die Jahreskarte für das Steiningerrecht wurde endlich von €30,00 auf €70,00 angehoben.

Mfg
pike123 (Thomas)

SKV1989
Zander
Beiträge: 299
Registriert: 15.01.2014, 11:13
Revier/Gewässer: Abwinden/Asten
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von SKV1989 » 28.11.2014, 19:16

pike123 hat geschrieben:Hallo liebe Kollegen!

Die Jahreskarten Abwinden/Asten für 2015 kostet zukünftig statt €69,00-€79,00

und

die Jahreskarte für das Steiningerrecht wurde endlich von €30,00 auf €70,00 angehoben.

Mfg
pike123 (Thomas)

Also mich stört die Preissteigerung gar nicht!
Hab gar nicht gewusst, dass das Steiningerrecht so billig zu haben war... wie fängt es sich dort eigentlich so ?

Benutzeravatar
querolant
Brasse
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2011, 15:52
Revier/Gewässer: Donau, Enns
Wohnort: wo sich Enns und Donau treffen...
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von querolant » 28.11.2014, 20:25

Mich stören diese Preisänderungen auch nicht bei diesen günstigen Jahreskarten, hab aber trotzdem ne Frage dazu:

Weil ich 2015 wieder in einem der beiden Reviere angeln will:

Warum wurden die Preise erhöht? Fischbesatz/Kontrollen/Willkür der Pächter?

lg
“It´s called “fishing”, not catching!”

Flots
Köderfisch
Beiträge: 24
Registriert: 25.04.2011, 09:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von Flots » 30.11.2014, 13:32

Lieber Querulant
Kann deine Frage nur für das SteiningerRecht beantworten
die Preis wurden nicht einfach willkürlich erhöht, sondern es wurde sich auf eine gemeinsame Bewirtschaftung des Reviers (Besatz,Kontrolle) geeinigt. Gar nicht so einfach bei sovielen Fischereiberechtigten(Koppelrecht). Besatz nicht nur mit fangfähigen Fischen, sondern verschiedenste Arten auch Weißfische,Raubfische zur Bestandsauffrischung. Besondere Beachtung des Naturschutzes. Das war längst fällig wenn man sich die Zustände in der Schweigau angeschaut hat. (Tonnen von Müll ,Bootfahren und -fischen im Naturschutzgebiet).

Viele Grüße Theo

Benutzeravatar
querolant
Brasse
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2011, 15:52
Revier/Gewässer: Donau, Enns
Wohnort: wo sich Enns und Donau treffen...
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von querolant » 30.11.2014, 13:37

Flots hat geschrieben:Besatz nicht nur mit fangfähigen Fischen, sondern verschiedenste Arten auch Weißfische,Raubfische zur Bestandsauffrischung. Besondere Beachtung des Naturschutzes. Das war längst fällig wenn man sich die Zustände in der Schweigau angeschaut hat. (Tonnen von Müll ,Bootfahren und -fischen im Naturschutzgebiet)
Das ist natürlich super dass es in diese Richtung Änderungen gibt! Danke für die Info.

lg
“It´s called “fishing”, not catching!”

Cathunter
Zander
Beiträge: 294
Registriert: 23.07.2014, 03:47
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Linz umgebung
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von Cathunter » 30.11.2014, 16:23

Darf man endlich wieder mitn auto reinfahren wenn der preis schon verdoppelt wird? Weil sonnst kan man ja nur 2-3 stellen im altarm fischen und der rest is zu fuss für ansitzer unintressant

Benutzeravatar
patrick_n
Karpfen
Beiträge: 407
Registriert: 30.01.2014, 09:34
Revier/Gewässer: Donau Linz
Wohnort: Oberöstereich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von patrick_n » 30.11.2014, 16:36

Cathunter hat geschrieben:Darf man endlich wieder mitn auto reinfahren wenn der preis schon verdoppelt wird? Weil sonnst kan man ja nur 2-3 stellen im altarm fischen und der rest is zu fuss für ansitzer unintressant

Meinst in Abwinden oder ? Das wäre schon lässig wenn man dort wieder mit dem Auto reinfahren könnte :up2:

Benutzeravatar
Nöbauer Johann
Brasse
Beiträge: 190
Registriert: 24.04.2014, 10:44
Revier/Gewässer: Abwinden
Wohnort: Abwinden OÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von Nöbauer Johann » 01.12.2014, 08:26

patrick_n hat geschrieben:
Cathunter hat geschrieben:Darf man endlich wieder mitn auto reinfahren wenn der preis schon verdoppelt wird? Weil sonnst kan man ja nur 2-3 stellen im altarm fischen und der rest is zu fuss für ansitzer unintressant

Meinst in Abwinden oder ? Das wäre schon lässig wenn man dort wieder mit dem Auto reinfahren könnte :up2:
Guten Morgen

Das Kraftwerksgelände, ist ein Betriebsgelände und somit ist ein befahren mit dem PKW nicht gestattet, daran wird sich auch nichts ändern. :!:
LG Hans

Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf in ruhig behalten!

Cathunter
Zander
Beiträge: 294
Registriert: 23.07.2014, 03:47
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Linz umgebung
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von Cathunter » 01.12.2014, 11:12

Das ist sehr schade, hab gestern zu fuss das langensteiner recht begutachtet. Ein bisl mitn kindswagen ausgegangen :) aber auch hier alles mit schranken versperrt. Bin echt schon am verzweifeln wo ich 2015 fischen soll

Benutzeravatar
patrick_n
Karpfen
Beiträge: 407
Registriert: 30.01.2014, 09:34
Revier/Gewässer: Donau Linz
Wohnort: Oberöstereich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von patrick_n » 01.12.2014, 13:57

Cathunter hat geschrieben:Das ist sehr schade, hab gestern zu fuss das langensteiner recht begutachtet. Ein bisl mitn kindswagen ausgegangen :) aber auch hier alles mit schranken versperrt. Bin echt schon am verzweifeln wo ich 2015 fischen soll
Auf welcher Seite vom Langensteinerrecht willst du denn fischen ? Habe heuer dort gefischt und mir ist eigentlich auf meiner Seite (Asten/Enns) keiner aufgefallen ? :lol:
Hab gar nicht gewusst, dass das dort ein Betriebsgelände vom Kraftwerk ist beim Altarm! Hab immer gedacht die haben den Schranken auf der Luftenberg Seite zu gemacht, weil wir Fischer zu laut waren und den Müll immer liegen gelassen haben! :shock:

Benutzeravatar
Nöbauer Johann
Brasse
Beiträge: 190
Registriert: 24.04.2014, 10:44
Revier/Gewässer: Abwinden
Wohnort: Abwinden OÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von Nöbauer Johann » 01.12.2014, 15:44

patrick_n hat geschrieben:
Cathunter hat geschrieben:Das ist sehr schade, hab gestern zu fuss das langensteiner recht begutachtet. Ein bisl mitn kindswagen ausgegangen :) aber auch hier alles mit schranken versperrt. Bin echt schon am verzweifeln wo ich 2015 fischen soll
Auf welcher Seite vom Langensteinerrecht willst du denn fischen ? Habe heuer dort gefischt und mir ist eigentlich auf meiner Seite (Asten/Enns) keiner aufgefallen ? :lol:
Hab gar nicht gewusst, dass das dort ein Betriebsgelände vom Kraftwerk ist beim Altarm! Hab immer gedacht die haben den Schranken auf der Luftenberg Seite zu gemacht, weil wir Fischer zu laut waren und den Müll immer liegen gelassen haben! :shock:
Hallo Patrick

Nee, der Schranken hat mit der Gemeinde nichts zu tun. :up2:
LG Hans

Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf in ruhig behalten!

Benutzeravatar
Baumi
Brasse
Beiträge: 168
Registriert: 12.01.2014, 13:04
Revier/Gewässer: Donau Asten Abwinden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von Baumi » 01.12.2014, 16:48

Finde ich schlecht, dass es diese Preiserhöhung gibt.
War für mich immer ein großer Vorteil, da es für mich relativ gut leistbar war.
Naja es hilft halt nichts...

Ich frage mich nur für was? Was wird mit dem Geld gemacht bzw. verbessert?

Mich schreckt es jedes Jahr wie der Preis für die Fischerprüfung ansteigt und früher hatte sie gar nichts gekostet ist eine Frechheit irgendwie denn das Material und die Karte selber kosten sicher keine 115€ :| :!: :roll:
LG Baumi

Keep calm and go fishing;)

Cathunter
Zander
Beiträge: 294
Registriert: 23.07.2014, 03:47
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Linz umgebung
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von Cathunter » 01.12.2014, 17:09

Patrick, ich komm von da oö seite.

Werd jetzt wohl das schwandlwasser testen. Sieht auch sehr intressant aus laut navionix :idea:

Benutzeravatar
Nöbauer Johann
Brasse
Beiträge: 190
Registriert: 24.04.2014, 10:44
Revier/Gewässer: Abwinden
Wohnort: Abwinden OÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von Nöbauer Johann » 02.12.2014, 06:01

Baumi hat geschrieben:Finde ich schlecht, dass es diese Preiserhöhung gibt.
War für mich immer ein großer Vorteil, da es für mich relativ gut leistbar war.
Naja es hilft halt nichts...

Ich frage mich nur für was? Was wird mit dem Geld gemacht bzw. verbessert?

Mich schreckt es jedes Jahr wie der Preis für die Fischerprüfung ansteigt und früher hatte sie gar nichts gekostet ist eine Frechheit irgendwie denn das Material und die Karte selber kosten sicher keine 115€ :| :!: :roll:
Hallo Baumi
Nenne mir ein Produkt was nicht ständig teurer wird.... mit den 115€ meinst da die Fischerprüfung(Kurs)?
Kosten entstehen auch durch Personal!!!
Wobei ich mir hier helfen kann und mir es einfach nicht kaufe wenn es mir zu teuer ist. :prost:
LG Hans

Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf in ruhig behalten!

Bierkistenfischer
Rotfeder
Beiträge: 118
Registriert: 05.06.2013, 18:48
Revier/Gewässer: Donau, Traun
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Preisänderung Steininger/Abwindner Recht

Beitrag von Bierkistenfischer » 02.12.2014, 12:18

ich kann solchen preiserhöhungen eher etwas gutes abgewinnen. da es dann den sackerlfischern irgendwann zu teuer wird.
auch der schranken ist meiner meinung nicht schlecht um den menschlichen kormoran fernzuhalten!
jedoch sollte sich über die jahre verbesserungen im bestand bemerkbar machen.

lg

Antworten

Zurück zu „Fließende Gewässer in Österreich“