Rußbach - Deutsch Wagram bis Leopoldsdorf

Fluss und Bach
Antworten
Roooox1981
Köderfisch
Beiträge: 4
Registriert: 26.04.2021, 23:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Rußbach - Deutsch Wagram bis Leopoldsdorf

Beitrag von Roooox1981 » 27.04.2021, 00:02

Hi Leute,
Bin vor einiger Zeit nach Deutsch Wagram gezogen, war jetzt schon lange nicht mehr fischen und möchte jetzt am Rußbach wieder neu durchstarten. :D

Kann mir wer Erfahrungsberichte sagen?
Welche Fischarten findet man hauptsächlich?
Strömung ist ja ziemlich stark was ich gesehen habe.
Welche Köder funktionieren gut?
Ggf. Fischt auch wer von euch dort und ich kann mich mal anhängen.

Danke für eure Rückmeldung.
LG
Roooox

peterben
Zander
Beiträge: 266
Registriert: 25.08.2013, 20:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Rußbach - Deutsch Wagram bis Leopoldsdorf

Beitrag von peterben » 27.04.2021, 06:28

Guten Morgen!
Das Revier Rußbach I geht von Leopoldsdorf bis zur Mündung in die Donau und wird vom Verein Spofi betreut. Dieser Abschnitt ist eher
ohne viel Struktur, erst das Gebiet vor der Mündung scheint mir interessanter. Am besten einmal abgehen und anschauen.
Revier Rußbach II geht von der Fischtreppe in Wolkersdorf bis Leopoldsdorf, von Wolkersdorf bis Deutsch Wagram nicht so interessant, aber ab D-Wagram schönes Gewässer, es gibt alle Weissfischarten, Karpfen, Barsche, Hechte, Zander, Welse, Leitfisch ist wohl die Barbe, gibt es schöne Exemplare. Dieses Revier wird vom 1.Deutsch-Wagramer Fischereiverein verwaltet, Infos auf Homepage Gemeinde D-Wagram.
Fischen hauptsächlich mit Feeder, aber auch Spinnfischen spannend.

Petri

Peter

Roooox1981
Köderfisch
Beiträge: 4
Registriert: 26.04.2021, 23:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Rußbach - Deutsch Wagram bis Leopoldsdorf

Beitrag von Roooox1981 » 27.04.2021, 07:04

Hallo Peter,
Danke für deine rasche Rückmeldung. Ich plane eh ab Deutsch Wagram abwärts - das passt ja dann ganz gut :)
Hast du eine Ahnung wie Tief der ist? Mehr als 1m wirds nicht sein oder?
LG
Gregor

peterben
Zander
Beiträge: 266
Registriert: 25.08.2013, 20:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Rußbach - Deutsch Wagram bis Leopoldsdorf

Beitrag von peterben » 27.04.2021, 07:36

Hallo Roox!

Ich habe dort vor Jahren gefischt, bin jetzt noch Aufseher dort und im Marchfeldkanal. Der Rußbach ist denke ich nicht tiefer als 1 m, wie eine
Badewanne immer relativ gleich. Gute Stellen in D-Wagram sind gleich nach dem Bahn-Tunnel bis B8, über der B8 gibt es auch ein paar gute Stellen,
weiter runter nach der Wehr in Markgrafneusiedl, einfach suchen. Auf lange Sicht würde ich mich aber für den Marchfeldkanal anmelden, geht von
der Einmündung Rußbach rauf bis zum Revier Gerasdorf, ist ein Superwasser, schau es dir einmal an. Schwer zu kriegen, aber mit Geduld wird
immer wieder was frei. Ich fische im Revier Gerasdorf. bei uns fast unmöglich eine Lizenz zu bekommen. Für nähere Infos schick mir eine PN mit
deiner Telnr.

Petri

Peter

Roooox1981
Köderfisch
Beiträge: 4
Registriert: 26.04.2021, 23:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Rußbach - Deutsch Wagram bis Leopoldsdorf

Beitrag von Roooox1981 » 30.04.2021, 23:21

Hi,
Hab meine Lizenz für den Rußbach schon. Werde hier mal testen und dann schau ich weiter.
Hast du eine Ahnung wo ich am Wochenende (Sonntag/Feiertag) Maden/Würmer etc. Kaufen kann?
LG

skubaru93
Köderfisch
Beiträge: 26
Registriert: 21.07.2019, 19:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Rußbach - Deutsch Wagram bis Leopoldsdorf

Beitrag von skubaru93 » 01.05.2021, 09:01

Ich war mal so frei und hab mitgelesen. Ich bin oft in der Nähe von Deutsch Wagram (Straßhof) und hab mir schon oft gedacht, dass der Rußbach (Nähe B8 - Flussabwärts) recht interessant aussieht. Im Internet find ich nix zum Deutsch-Wagramer Fischereiverein. Hat da wer einen Link für mich ? :mrgreen:

Sind dort auch Tageskarten erhältlich?

Petri

Hans-Jürgen

Roooox1981
Köderfisch
Beiträge: 4
Registriert: 26.04.2021, 23:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Rußbach - Deutsch Wagram bis Leopoldsdorf

Beitrag von Roooox1981 » 01.05.2021, 09:54

Hallo Hans-Jürgen,
Website gibts keine bzw kenn ich sie nicht - bin ja erst seit gestern Lizenzbesitzer und muss mich auch erst mal zurechtfinden :D - schau mal hier auf der Website von Deutsch Wagram: "Deutsch-Wagramer Sportfischerverein".
Kann hier keine externen links einfügen :?
Da findest den Kontakt für etwaige Fragen.

LG
Gregor

Fernando1
Rotfeder
Beiträge: 58
Registriert: 02.04.2018, 13:21
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Rußbach - Deutsch Wagram bis Leopoldsdorf

Beitrag von Fernando1 » 01.05.2021, 10:36

Liebe Kollegen*innen,
Hab seit heuer die Generale vom spofi , somit auch das Revier Russbach.
Freut mich sehr dass es diesen thread gibt, ich würde auch gerne erfahren wie und auf was andere dort fischen. Ich war dort spazieren und es schaut vielversprechend, aber schwierig aus.
Lg Fernando

peterben
Zander
Beiträge: 266
Registriert: 25.08.2013, 20:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Rußbach - Deutsch Wagram bis Leopoldsdorf

Beitrag von peterben » 02.05.2021, 06:46

Hallo Fernando!

Du hast bei Spofi in der Generalen das Revier Russbach I/1, con der Mündung in die Donau bis rauf nach Leopoldsdorf. Revier I/2 geht dann
von Leopoldsdorf bis rauf nach Wolkersdorf/Fischaufstieg, Danach Revier I/3 bis zum Ursprung, das ist aber z. Zeit nicht bewirtschaftet.
Ich bin vor 2 Jahren dein Revier von Markthof aus die letzten 2 km bis zur Mündung runtergegangen weil ich mir den Fischaufstieg von/in
die Donau ansehen wollte. Dort stehen sogar Daubeln, das Gebiet ist sehr naturbelassen, aber halt sehr schwierige Uferbereiche die schwer zu befischen sind. Untersuchungen der Boku haben leider gezeigt dass die Biomasse (kg Fisch pro Hektar) im strukturarmen Unterlauf auf ca. 8 kg
und eigentlich nur noch einige Fischarten vorkommen. Hauptsächlich Döbel. Im Vergleich zum Marchfeldkanal: 41 Fischarten, bei uns im Revier Gerasdorf an die 400 kg/ha. Ich glaube Russbach I/1 ist sicher das bessere Revier, Breiter und mehr Struktur, aber auch jede Menge Holz!
Hab mir auch den Parbasdorfer Gemeindeteich angesehen, sehr schönes Wasser. Sonst kenn ich kein Spofi-Revier, haben aber schöne Reviere
und bei meinen Nachfragen sehr freundliche Funktionäre.

Petri für die neuenn Russbachfischer, Geduld und Durchhaltevermögen!

Peter

Fernando1
Rotfeder
Beiträge: 58
Registriert: 02.04.2018, 13:21
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Rußbach - Deutsch Wagram bis Leopoldsdorf

Beitrag von Fernando1 » 02.05.2021, 11:54

Danke Peter!
Als ich dort war, eh im unetrem bereich, ca 2km vor der Mündung, haben meine Kinder (6&7) anscheinend (!) einen "Riesenhecht" beim rauben beobachten können. Die sind halt auch schon Fischer, daher weiss man halt nie wie groß "riesig" ist...Sie meinten über 1 Meter hehe...Jedenfalls schaute die Stelle vielversprechend aus, war so eine Art Kehrwasser bei einer betonierten Stelle.
Aber gut, wenn die Biomasse dort wirklich so gering ist, könnte es einfach eine Ausnahme sein.
Hab mal gehört dass es dort nicht wenige Welse geben dürte, aber ja, weiss nciht wie genau diese Info ist...
LG Fernando

PS: Ich hatte die letzten HJahre die Flusskombi vom Spofi -bin ja eher ein Forellenangler. jetzt habe ich u.a. Russbach und Parbasdorfer Teich. Stehen nicht ober auf der Prioritätenliste, aber sind definitiv interessant für mich.

peterben
Zander
Beiträge: 266
Registriert: 25.08.2013, 20:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Rußbach - Deutsch Wagram bis Leopoldsdorf

Beitrag von peterben » 02.05.2021, 14:41

Hallo Fernando!

Man weiß ja nie was über diese gigantische Fischtreppe raufkommt? Der Russbach in der aktuellen Form und auch der Marchfeldkanal wurden ja
maßgeblich von der BOKU mitgeplant und bis heute beobachtet. Erst letzten Sommer wurde der Bestand bei uns im Revier Gerasdorf mittels
Elektrobefischung wieder geprüft mit gutem Ergebnis. Eine andere Untersuchung hat unter anderem ergeben dass große Fische eher von der Donau aufsteigen und kleine vom Einlauf Langenzersdorf absteigen. Dazu kommt natürlich der jährliche Besatz aller Anschnitte durch die Vereine.
Ich war gestern nachmittag heuer erstes Mal am Kanal feedern, ersten Fisch leider verloren, dann aber doch zwei schöne Karpfen 59cm/3,2kg
und 50cm 4kg landen. Hab beide mit besten Empfehlungen wieder flussabwärts geschickt um eueren Bestand zu erhöhen! Wir kriegen sie dann wieder nach von den Wiener Kollegen :D

Petri

Peter

peterben
Zander
Beiträge: 266
Registriert: 25.08.2013, 20:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Rußbach - Deutsch Wagram bis Leopoldsdorf

Beitrag von peterben » 02.05.2021, 15:03

Testfisch1.jpg
Testfisch1.jpg (53.89 KiB) 508 mal betrachtet
Testfisch2.jpg
Testfisch2.jpg (68.7 KiB) 508 mal betrachtet

Fernando1
Rotfeder
Beiträge: 58
Registriert: 02.04.2018, 13:21
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Rußbach - Deutsch Wagram bis Leopoldsdorf

Beitrag von Fernando1 » 04.05.2021, 19:45

Hehe Petri Dank :)

Antworten

Zurück zu „Fließende Gewässer in Österreich“