Welsangeln am Neusiedlersee

Forumsparter gesucht
Antworten
Maxi angelt
Köderfisch
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2021, 13:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Welsangeln am Neusiedlersee

Beitrag von Maxi angelt » 13.01.2021, 13:34

Liebe Community!
Ich angle am Neusiedlersee und wollte mal fragen ob es sich für mich auszahlen würde wenn ich mir eine Wels Combo kaufen würde; Bzw.: Fängt man am Neusiedlersee Gut Wels und wenn ja auf welchen Köder?
Liebe Grüße
Maxi

Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 06.03.2005, 18:36
Revier/Gewässer: Wiesinger Wasser,
Wohnort: Enns O/Ö
Hat sich bedankt: 545 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welsangeln am Neusiedlersee

Beitrag von Kaindlau » 13.01.2021, 14:04

Maxi angelt hat geschrieben:
13.01.2021, 13:34
Liebe Community!
Ich angle am Neusiedlersee und wollte mal fragen ob es sich für mich auszahlen würde wenn ich mir eine Wels Combo kaufen würde; Bzw.: Fängt man am Neusiedlersee Gut Wels und wenn ja auf welchen Köder?
Liebe Grüße
Maxi
Servus Maxi

zu diesen Thema ist schon einiges geschrieben worden, zu finden in der Suchfunktion

https://angelforum.at/viewtopic.php?f=9 ... ee#p282972
https://angelforum.at/viewtopic.php?f=2 ... ee#p264561
https://angelforum.at/viewtopic.php?f=1 ... ee#p158020
https://angelforum.at/viewtopic.php?f=9 ... ee#p125111

Petri aus Enns
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com

Benutzeravatar
OldManAndTheSea
Brasse
Beiträge: 201
Registriert: 12.12.2017, 22:30
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Welsangeln am Neusiedlersee

Beitrag von OldManAndTheSea » 13.01.2021, 14:57

Hallo Maxi!

schau dir wirklich die links von Kaindlau an. Da erfährst du sehr viel Nützliches.

Ja, das geht seit einigen Jahren sogar sehr gut. Besonders gut dürfte es in Rust/Mörbisch und teilweise in Neusiedl sein. Als Köder haben sich bei mir besonders Tauwürmer an der Pose als sehr fängig herausgestellt. Das aber nur bei Nacht, denn tagsüber gibt es viel zu viele kleine Fische, die dir die Würmer im Sekundentakt abfressen. Alternativ ist bei mir Knackwurst mittlerweile zum Topfavoriten geworden. Käse geht aber auch. Köderfisch funktioniert dafür eigentlich so gut wie gar nicht.

Wo fischst du? ist gar nicht so leichten einen guten Zugang zu finden.

LG Alex

Maxi angelt
Köderfisch
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2021, 13:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Welsangeln am Neusiedlersee

Beitrag von Maxi angelt » 13.01.2021, 16:08

Lieber Alex
Ich wohne im Refugium in Neusiedl(in der Nähe vom Strandbad)
Danke für die Antworten
Lg Maxi

Benutzeravatar
OldManAndTheSea
Brasse
Beiträge: 201
Registriert: 12.12.2017, 22:30
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Welsangeln am Neusiedlersee

Beitrag von OldManAndTheSea » 13.01.2021, 21:15

Na dann probiere es ruhig in den Kanälen dort. Da geht sicher was. Ich bin im Yachtclub auf der andern Seite.

Maxi angelt
Köderfisch
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2021, 13:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Welsangeln am Neusiedlersee

Beitrag von Maxi angelt » 20.01.2021, 14:12

Hallo!
Das ist lustig, ich bin auch Mitglied im Yachtclub 😂
Kann es vielleicht sein dass ein Freund von mir und ich dich in einem Bellyboot beim Hechangeln mit Köderfischen getroffen haben?
Dann gleich noch zu diesem Thema:
Fängst du Hechte auf Köderfisch im Neusiedlersee und wenn ja auf welche Montage?
Lg Maxi

Benutzeravatar
OldManAndTheSea
Brasse
Beiträge: 201
Registriert: 12.12.2017, 22:30
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Welsangeln am Neusiedlersee

Beitrag von OldManAndTheSea » 20.01.2021, 14:58

Nein ich habe seit letztem Jahr ein Kajak mit Tretantrieb.
Wie gesagt, mit Köderfisch geht bei mir nicht wirklich was. Und Hechte habe ich bei uns in den letzten Jahren keine gefangen.
Beim Ansitz fische ich eigentlich mit Pose und auf Wels spanne ich ab. Gerade bei uns im Norden ist der Grund sehr schlammig, weshalb das Angeln auf Grund zumindest für mich nicht so vielversprechend erscheint. Abspannen ist halt auch super, weil wir auch sehr windanfällig sind und der Köder dort bleibt, wo ich ihn haben will. :wink:

Benutzeravatar
Eisi
Rotfeder
Beiträge: 95
Registriert: 01.09.2014, 20:48
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Welsangeln am Neusiedlersee

Beitrag von Eisi » 22.01.2021, 17:57

Hallo zusammen,

Da ich jetzt doch schon einige Jahre am See (vorwiegend auf Wels) angle kann ich vielleicht auch ein paar Tipps geben.
Gleich vorweg: es sind nicht die Tipps die jeder gerne hört.
Ich finde, dass es am See kein Rezept gibt das immer funktioniert. Um über das ganze Jahr erfolgreich auf Wels zu anglen muss man ständig Köder, Montagen, Plätze usw anpassen. Und das wirklich ständig.
Z.b. verändern sich die "Beisszeiten" innerhalb von wenigen Tagen extrem. Oft von mitten in der Nacht auf Mittag.
Auch mit Köder und anderes Sachen verhält es sich so.
Also leider kann man (zumindest ich) kein Standard-Rezept geben. Einfach immer am Ball bleiben dann klappt es schon irgendwann.


Gruss, Christoph

Antworten

Zurück zu „Wallerangeln“