Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Angeln gleich nach Karpfenbesatz?

Forumspartner: Sito Baits

Angeln gleich nach Karpfenbesatz?

Beitragvon Scarred » 10.04.2018, 10:07

Hallo,

Ich wollte am Samstag Karpfenangeln gehen - nun habe ich erfahren das am Freitag der Teich mit den neuen Karpfen für heuer besetzt wird.

Ist es sinnvoll am Samstag angeln zu gehen? Sind die Karpfen dann eher in Beisslaune (die neuen) oder sind sie noch erschöpft vom Transport und es geht sowieso nix?

Sperre gibt es keine.

Bitte um eure Meinungn.

PS: Das soll keine Grundsatzdiskussion sein ob es menschlich ist auf neu eingesetzte Karpfen zu angeln oder nicht.


Lg
Scarred
Köderfisch
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.02.2018, 11:09

Re: Angeln gleich nach Karpfenbesatz?

Beitragvon KarlKarl » 10.04.2018, 10:46

Ich denke schon, dass sie am zweiten Tag zu beißen beginnen, aber ich würde ganz bewusst die Besatzstelle meiden...
Frisch Gesetzte Fische (vor allem sooo frisch besetzte Fische) zu fangen finde ich persönlich langweilig.
Aber wie gesagt beißen würden sie meiner Meinung nach schon...
KarlKarl
Rotfeder
 
Beiträge: 110
Registriert: 29.09.2014, 07:17

Re: Angeln gleich nach Karpfenbesatz?

Beitragvon Polsi » 10.04.2018, 11:10

Natürlich beißen sie. Besatzfische sind hungrig und dumm. Mit angeln hat das allerdings nichts zu tun.
http://fishing-addict.blogspot.com
Karpfenangeln jenseits von Style und Trend.
Benutzeravatar
Polsi
Wels
 
Beiträge: 7941
Bilder: 11
Registriert: 17.12.2004, 11:43

Re: Angeln gleich nach Karpfenbesatz?

Beitragvon ubik » 14.04.2018, 08:19

Polsi hat geschrieben:Natürlich beißen sie. Besatzfische sind hungrig und dumm. Mit angeln hat das allerdings nichts zu tun.
Sind nich der großteil der Karpfen Besatzfische? Warum sollten die dümmer als ältere Besatzfische sein und warum hat das nichts mit angeln zu tun?

Ich hab letztes WE zwei Tage nach Besatz(nicht deshalb, ergab sich so) mit dem Methodfeeder gefischt und hab zwei offensichtliche Satzler gefangen. Hab mich trotzdem gefreut wie ein Schneekönig.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
“There are two major products that come out of Berkeley: LSD and UNIX. We don’t believe this to be a coincidence.” – Jeremy S. Anderson
www.fv-wienerwald.at
Benutzeravatar
ubik
Huchen
 
Beiträge: 1991
Bilder: 47
Registriert: 01.06.2010, 20:18

Re: Angeln gleich nach Karpfenbesatz?

Beitragvon makirsch » 14.04.2018, 15:14

ubik hat geschrieben:
Polsi hat geschrieben:Natürlich beißen sie. Besatzfische sind hungrig und dumm. Mit angeln hat das allerdings nichts zu tun.
Sind nich der großteil der Karpfen Besatzfische? Warum sollten die dümmer als ältere Besatzfische sein und warum hat das nichts mit angeln zu tun?

Ich hab letztes WE zwei Tage nach Besatz(nicht deshalb, ergab sich so) mit dem Methodfeeder gefischt und hab zwei offensichtliche Satzler gefangen. Hab mich trotzdem gefreut wie ein Schneekönig.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


Besatzfische sind in Normalfall noch nie mit einer Angel gefangen worden. Und was auch noch dazu kommt, die Fische bekommen mehrere Tage/Wochen vor dem Transport nichts mehr zu fressen, logisch das die sich dann auf alles stürzen was man fressen kann...

LG
Martin
Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
(Friedrich der Große)
Benutzeravatar
makirsch
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 837
Bilder: 6
Registriert: 22.08.2012, 22:47

Re: Angeln gleich nach Karpfenbesatz?

Beitragvon Polsi » 14.04.2018, 15:28

ubik hat geschrieben:großteil der Karpfen Besatzfische? Warum sollten die dümmer als ältere Besatzfische sein und warum hat das nichts mit angeln zu tun?


Ok, ich korrigiere, Angeln auf frisch eingesetzte Fische würde zumindest MIR als Angler nichts geben. Andere mögen das voll geil finden, für mich ist es jeodch nix.
http://fishing-addict.blogspot.com
Karpfenangeln jenseits von Style und Trend.
Benutzeravatar
Polsi
Wels
 
Beiträge: 7941
Bilder: 11
Registriert: 17.12.2004, 11:43

Re: Angeln gleich nach Karpfenbesatz?

Beitragvon draxcraft » 14.04.2018, 17:59

ubik hat geschrieben:
Polsi hat geschrieben:Natürlich beißen sie. Besatzfische sind hungrig und dumm. Mit angeln hat das allerdings nichts zu tun.
Sind nich der großteil der Karpfen Besatzfische? Warum sollten die dümmer als ältere Besatzfische sein und warum hat das nichts mit angeln zu tun?


Die Fische sind orientierungslos in der neuen Umgebung, haben keinen Überblick über natürliche Nahrungsquellen, Rückzugszonen und Gefahrenstellen. Rhythmus und Verhalten sind unangepasst und frisch aus der Zucht ist zudem der Fressneid extrem ausgeprägt. Ist halt eine Put&Take Situation.

Über die Zeit werden die Fische eins mit ihrem neuen Lebensraum, passen ihr Verhalten an, entwickeln Eigenheiten und ändern auch ihre Optik. Für mich wirds ab hier spannend (:
expecting the unexpected

Instagram: draxcraft_
Benutzeravatar
draxcraft
Köderfisch
 
Beiträge: 43
Registriert: 14.12.2010, 14:54


Zurück zu Karpfenangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste