Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Forumsparter gesucht

Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon powershad » 12.04.2018, 16:24

Hey liebe Forumsgemeinde!!!

Wie gehts euch dabei: Es ist Schonzeit und an den Gewässern werden TROTZDEM munter die GROßEN Gummis geworfen gejiggt gefaulenzt was auch immer !!!

Is das nur bei mir so oder gehts euch ah net anders?

Nur zur Anmerkung bin wirklich Leidenschaftlicher Raubfischangler :D :up2 und verbringe wirklich ne Menge ZEIT am Wasser, ABER ist es so schwer sie wennigstens in der Schonzeit in Ruhe zu lassen -- oder halt mal auf was anderes zu angeln!?

Bin schon gespannt!!!
powershad
Köderfisch
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.03.2017, 14:04

Re: Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon OHKW » 12.04.2018, 18:07

Ja, ist immer das Gleiche.... Wenn Spinnfischen während der Schonzeiten nicht ausdrücklich verboten ist, wird halt auf "Wels" gefischt oder eben auf "Barsch".

Wobei der ganze Schonzeiten Tohuwabohu völlig unnötig wäre, wenn die Entnahmemengen einfach ordentlich begrenzt währen. Beim Laichgeschäft beißen die Fische in der Regel sowieso nicht, aber sie dabei in Ruhe lassen währe auch nicht schlecht.
Mann muss es sich selbst nicht unnötig schwer machen wenn man es genauso gut anderen unnötig schwer machen kann.
Benutzeravatar
OHKW
Huchen
 
Beiträge: 1208
Bilder: 15
Registriert: 13.01.2013, 17:22

Re: Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon Sixpack » 12.04.2018, 18:11

In Tschechien ist dies wesentlich strenger geregelt -alle Raubfische vom 01.01. -15.06. geschont, jegliche gezielte Befischung verboten. (Spinnfischen, Köfi.....)
"Ist mir egal wer dein Vater ist - so lange ich hier fische, geht niemand übers Wasser!"
Benutzeravatar
Sixpack
Moderator
 
Beiträge: 1732
Bilder: 4
Registriert: 10.06.2007, 09:45

Re: Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon Andreas » 13.04.2018, 08:10

OHKW hat geschrieben:Wobei der ganze Schonzeiten Tohuwabohu völlig unnötig wäre, wenn die Entnahmemengen einfach ordentlich begrenzt währen. Beim Laichgeschäft beißen die Fische in der Regel sowieso nicht, aber sie dabei in Ruhe lassen währe auch nicht schlecht.


Amen.
Benutzeravatar
Andreas
Administrator
 
Beiträge: 4190
Bilder: 327
Registriert: 20.04.2008, 13:47

Re: Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon Polsi » 13.04.2018, 08:47

Sixpack hat geschrieben:In Tschechien ist dies wesentlich strenger geregelt -alle Raubfische vom 01.01. -15.06. geschont, jegliche gezielte Befischung verboten. (Spinnfischen, Köfi.....)


Ich halte dies für die EINZIGE sinnvolle Regelung!
http://fishing-addict.blogspot.com
Karpfenangeln jenseits von Style und Trend.
Benutzeravatar
Polsi
Wels
 
Beiträge: 7958
Bilder: 11
Registriert: 17.12.2004, 11:43

Re: Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon Andreas » 13.04.2018, 08:50

Polsi hat geschrieben:
Sixpack hat geschrieben:In Tschechien ist dies wesentlich strenger geregelt -alle Raubfische vom 01.01. -15.06. geschont, jegliche gezielte Befischung verboten. (Spinnfischen, Köfi.....)


Ich halte dies für die EINZIGE sinnvolle Regelung!


Und beim Karpfen bzw. den Karpfenartigen, wie sollte es da deiner Meinung nach sein? Auch sechs Monate Angelpause?
Benutzeravatar
Andreas
Administrator
 
Beiträge: 4190
Bilder: 327
Registriert: 20.04.2008, 13:47

Re: Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon OHKW » 13.04.2018, 09:00

Mindestens! Irgendein Friedfisch hat immer Schonzeit ;)
Mann muss es sich selbst nicht unnötig schwer machen wenn man es genauso gut anderen unnötig schwer machen kann.
Benutzeravatar
OHKW
Huchen
 
Beiträge: 1208
Bilder: 15
Registriert: 13.01.2013, 17:22

Re: Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon Polsi » 13.04.2018, 09:26

Nicht alles was hinkt, ist auch ein Vergleich. :lol:
http://fishing-addict.blogspot.com
Karpfenangeln jenseits von Style und Trend.
Benutzeravatar
Polsi
Wels
 
Beiträge: 7958
Bilder: 11
Registriert: 17.12.2004, 11:43

Re: Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon Flussbarschbube » 13.04.2018, 09:37

Andreas hat geschrieben:
Und beim Karpfen bzw. den Karpfenartigen, wie sollte es da deiner Meinung nach sein? Auch sechs Monate Angelpause?


Naja, bei manchen Karpfenfischern ists auch so - dann wird halt im Mai nur mit Mais / Tigers gefischt: Ausrede i fisch eh nur auf Amur....
Selbst erlebt, selbst mitbekommen, der Kontrollörres war machtlos.
Flussbarschbube
Brasse
 
Beiträge: 187
Registriert: 29.08.2014, 20:07

Re: Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon Polsi » 13.04.2018, 10:05

Flussbarschbube hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:
Und beim Karpfen bzw. den Karpfenartigen, wie sollte es da deiner Meinung nach sein? Auch sechs Monate Angelpause?


Naja, bei manchen Karpfenfischern ists auch so - dann wird halt im Mai nur mit Mais / Tigers gefischt: Ausrede i fisch eh nur auf Amur....
Selbst erlebt, selbst mitbekommen, der Kontrollörres war machtlos.


Es ist ein haushoher Unterschied, ob - wie in diesem Fall - beim Amurangeln mal der eine oder andere Karpfen beißt/beim Karpfenangeln mal eine Schleie an den Haken geht oder ob der 1. Mai wie in einigen mir bekannten Fällen als erstes Zanderfischen des jahres zelebriert wird. Schließlich ist es ja nicht mehr verboten, fingerlange Lauben an Monovorfächern auszulegen oder mit den 12 cm Gummis die Schotterbänke abzuklopfen.
Selbst vor dem 1. Mai wäre Raubfischangeln ja eigentlich kein Problem - man angelt halt auf Aitel und Barsch. Wenigstens hier haben einige Reviere in Kärnten schon reagiert und Spinnangeln/Raubfischangeln zumindest bis zum 1. Mai untersagt.

Weitere Gründe, warum der Vergleich Friedfisch/Raubfisch hinkt:
1. Fangmethoden - hierzulande sind viele Raubfischangler vom Format "Fischerl auslegen und beim Biss erstmal ziehen lassen, bis der Räuber steht. Beim nächstmaligen Abziehen anschlagen." Für Köfi-Zander das bewusst in Kauf genommene Todesurteil.
2. Laichzeit: Ich habe schon sehr oft bis Mitte Mai (!) Zander über den Nestern stehen setzen gehen.
3. Fischbestände: während die meisten Gewässer über gute Friedfischbestände verfügen, leiden die Raubfischbestände nicht zuletzt durch den Raubbau durch Angler. Das betrifft seltsamerweise immer die Fische, die für die Küche interessant sind.
http://fishing-addict.blogspot.com
Karpfenangeln jenseits von Style und Trend.
Benutzeravatar
Polsi
Wels
 
Beiträge: 7958
Bilder: 11
Registriert: 17.12.2004, 11:43

Re: Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon Flussbarschbube » 13.04.2018, 10:33

OHKW hat geschrieben:Ja, ist immer das Gleiche.... Wenn Spinnfischen während der Schonzeiten nicht ausdrücklich verboten ist, wird halt auf "Wels" gefischt oder eben auf "Barsch".


Beisst halt mal ein Hecht beim Welsangeln im April/Mai - eh egal oder ?


Selbes Beispiel wie mi den Amuren. Beisst halt mal ein Karpfen ....
Für mich einfach inakzeptabel. Das Jahr hat 12 Monate, so wie ich dass sehe oder auch erfahren hab, kann ich auch im Winter meine Karpfen fangen, da kann ich doch im Monat Mai mal drauf verzichten oder ?
Flussbarschbube
Brasse
 
Beiträge: 187
Registriert: 29.08.2014, 20:07

Re: Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon Polsi » 13.04.2018, 10:49

Flussbarschbube hat geschrieben:
OHKW hat geschrieben:Für mich einfach inakzeptabel. Das Jahr hat 12 Monate, so wie ich dass sehe oder auch erfahren hab, kann ich auch im Winter meine Karpfen fangen, da kann ich doch im Monat Mai mal drauf verzichten oder ?


Stimmt!
Die Frage ist halt: Worauf angelst du im Mai, wenn in diesem Monat Karpfen geschont sind und Räuber erst ab 1. Juni frei?
http://fishing-addict.blogspot.com
Karpfenangeln jenseits von Style und Trend.
Benutzeravatar
Polsi
Wels
 
Beiträge: 7958
Bilder: 11
Registriert: 17.12.2004, 11:43

Re: Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon Flussbarschbube » 13.04.2018, 10:52

Polsi hat geschrieben:
Stimmt!
Die Frage ist halt: Worauf angelst du im Mai, wenn in diesem Monat Karpfen geschont sind und Räuber erst ab 1. Juni frei?


Bei uns werden Forellen gesetzt, die Köderwahl ist beschränkt, und ich, ich angle mit Glitzerteig auf Forellen.
Nicht anspruchsvoll, wenig Reizvoll, eine stinkende Angelegenheit mit den Chemiezeug, aber für die Forellen zur Verarbeitung in der Küche und um meinen Drang zum Fischen zu befriedigen, allemal ausreichend.
Flussbarschbube
Brasse
 
Beiträge: 187
Registriert: 29.08.2014, 20:07

Re: Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon Polsi » 13.04.2018, 10:54

Flussbarschbube hat geschrieben:
Polsi hat geschrieben:
Stimmt!
Die Frage ist halt: Worauf angelst du im Mai, wenn in diesem Monat Karpfen geschont sind und Räuber erst ab 1. Juni frei?


Bei uns werden Forellen gesetzt, die Köderwahl ist beschränkt, und ich, ich angle mit Glitzerteig auf Forellen.
Nicht anspruchsvoll, wenig Reizvoll, eine stinkende Angelegenheit mit den Chemiezeug, aber für die Forellen zur Verarbeitung in der Küche und um meinen Drang zum Fischen zu befriedigen, allemal ausreichend.


Ok, für die meisten hat das allerdings null mit fischen zu tun. Da spar ich mir Zeit und Geld, wenn ich die Forellen direkt aus der Zucht hole.
http://fishing-addict.blogspot.com
Karpfenangeln jenseits von Style und Trend.
Benutzeravatar
Polsi
Wels
 
Beiträge: 7958
Bilder: 11
Registriert: 17.12.2004, 11:43

Re: Schonzeit !!! und keinen Interessiert es!!!

Beitragvon Flussbarschbube » 13.04.2018, 10:57

Polsi hat geschrieben:
Ok, für die meisten hat das allerdings null mit fischen zu tun. Da spar ich mir Zeit und Geld, wenn ich die Forellen direkt aus der Zucht hole.


Stimmt geht auch, ebenso eine Lösung die für andere erstrebenswert ist, selbst gefangen ist noch immer was anderes als gekauft und schmeckt zudem besser.
Flussbarschbube
Brasse
 
Beiträge: 187
Registriert: 29.08.2014, 20:07

Nächste

Zurück zu Raubfischangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste