Welche Sohle bei Watschuhen?

Forumsparter gesucht
Antworten
feliciodeltoro
Zander
Beiträge: 258
Registriert: 22.11.2013, 14:47
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Welche Sohle bei Watschuhen?

Beitrag von feliciodeltoro » 30.05.2018, 12:24

Servus!
Kurze Frage an die Runde, da ich mir neue Watschuhe kaufen werde: Welche Sohle verwendet ihr?
Ich hatte bisher eine Filzsohle und war im Wasser eigentlich sehr zufrieden, natürlich aber weniger, wenn es ans "Klettern" außerhalb des Wassers ging.
Leider fehlt mir aber der Vergleich mit anderen Sohlen.
Welche würdet ihr also empfehlen - Filz, Gummisohle, Filz mit Spikes, Gummi mit Spikes oder etwas anderes?
Danke im Voraus!

Benutzeravatar
korsikaphil
Wels
Beiträge: 2360
Registriert: 07.07.2010, 14:33
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Welche Sohle bei Watschuhen?

Beitrag von korsikaphil » 30.05.2018, 18:06

Ganz normale Gummisohlen. Bei Hundstrümmerlgefahr ist Filz ein Problem, und ich find Gummi im Bachbett nicht rutschig.
Gegen Spikes hab ich Vorbehalte, denke nicht dass die auf Steinen mehr Halt geben - eher im Gegenteil.
A float tip is pleasant in its appearance, and even more pleasant in its disappearance!

Benutzeravatar
konfuzius6699
Huchen
Beiträge: 1146
Registriert: 11.04.2012, 16:53
Revier/Gewässer: Europa
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Welche Sohle bei Watschuhen?

Beitrag von konfuzius6699 » 30.05.2018, 20:24

Welche mit Löcher damit das Wasser abrinnen kann....

Sollte eigentlich nur ein Gutes rutschfestes und tiefes Profil haben...

Benutzeravatar
da_cesa
Brasse
Beiträge: 208
Registriert: 12.03.2014, 17:09
Revier/Gewässer: Sulm/Laßnitz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welche Sohle bei Watschuhen?

Beitrag von da_cesa » 30.05.2018, 22:50

Am besten in ein Geschäft gehen und mit dem Händler reden und dann aber auch dort kaufen...

Musst du viel geheb „offroad“ und hast wenig rutschige Steine dann gummi

Ansonsten is filz sehr gut.

Bist du auch im Winter unterwegs? Dann kein filz!

Am besten beides :-)
untermaßige Fische sollen schonend behandelt werden - Große ritterlich... (Z. Simek - Freude am Angeln)

Benutzeravatar
buggi
Wels
Beiträge: 3877
Registriert: 23.02.2011, 22:19
Revier/Gewässer: .
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Welche Sohle bei Watschuhen?

Beitrag von buggi » 30.05.2018, 23:25

Definitiv Gummisohlen. Ob mit oder ohne Spikes musst du selbst entscheiden. Super sind die Vibram Sohlen bei den Simms Schuhen in Verbindung mit ein paar Star Cleat Spikes.

Benutzeravatar
doublefish
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 761
Registriert: 18.07.2011, 16:09
Revier/Gewässer: SAB Ager
Wohnort: Walpersdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Welche Sohle bei Watschuhen?

Beitrag von doublefish » 31.05.2018, 07:15

Hallo!

Ich verwende seit jahren nur mehr schuhe mit vibram gummisohle und spikes und bin sehr zufrieden damit (ua auch weil filz in manchen ländern schon länger verboten ist). Bei stiefeln mit wechselsystem, zb Korkers, hat man den vorteil je nach untergrund im jeweiligen gewässer auch eine andere sohle verwenden zu können. Demnächst werde ich mal gummi mit den alubars im vorderen sohlenbereich testen. Die haben recht gute reviews.

Matt
"To him, all good things, trout as well as eternal salvation, come by grace and grace comes by art and art does not come easy." -Norman Maclean, A River Runs Through It, 1976

Antworten

Zurück zu „Übriges Equipment“