Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Fisch auf dem Grillrost

Zubereitungstipps und Rezepte

Fisch auf dem Grillrost

Beitragvon Kaindlau » 18.07.2018, 19:26

Servus

Hier einige Tipps wie man mit edlen Fischen auf dem Grill umgehen sollte, um zu vermeiden das sie wie bei mir meistens kleben bleiben. :mrgreen: :D

Petri aus Enns

Quelle OÖNachrichten vom 18.07.2018
Dateianhänge
essen.jpg
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com
Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
 
Beiträge: 3599
Bilder: 0
Registriert: 06.03.2005, 18:36

Re: Fisch auf dem Grillrost

Beitragvon Sixpack » 18.07.2018, 20:18

Da gibt`s auch so Mattengeflecht, welches man über den Rost legt - das wirkt Wunder gegen das ankleben!
(hat fast jeder Baumarkt)
Z.B.: https://www.obi.at/grillutensilien/gril ... /p/9776568
"Ist mir egal wer dein Vater ist - so lange ich hier fische, geht niemand übers Wasser!"
Benutzeravatar
Sixpack
Moderator
 
Beiträge: 1804
Bilder: 4
Registriert: 10.06.2007, 09:45

Re: Fisch auf dem Grillrost

Beitragvon Oldman » 19.07.2018, 10:24

Hallo!
Warum Geld ausgeben damit die Fische nicht am Grill ankleben!
Das Rezept dafür ist aus meiner Erfahrung recht einfach.
Man darf nicht versuchen den Fisch nach nur "wenigen Minuten" umzudrehen. Der Fisch muß auf der Grillseite richtig braun sein -die Fischseite also fertig gegrillt sein. Dann kann man den Fisch problemlos wenden.
Zum mSchluß lege ich den Fisch noch für einige Minuten auf den Rücken.

Gruß Oldman
wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fisch gefangen ist,
wirst du festellen, dass man Geld nicht essen kann
Benutzeravatar
Oldman
Moderator
 
Beiträge: 2511
Bilder: 14
Registriert: 19.06.2010, 12:10

Re: Fisch auf dem Grillrost

Beitragvon konfuzius6699 » 19.07.2018, 17:56

Hallo von Alufolie und Schalen halte ich nicht viel...
Meist mache ich sie in der Pfanne, am Lagerfeuer gibt's Steckerlfisch oder am Grill in der FischgrillZange bze Fischbräter... Was auch ganz gut gleich auf Steinsalzplatte grillen.... Da spart man sich das salzen...
Einfach Steinsalzplatte auf grill legen warten bis sie heiß ist .... und dann darauf den Fisch grillen bzw braten...
Lachs Steaks etc wird darauf ganz gut und bleiben nicht kleben... Steinsalzplatte kann man dann einfach wieder abwaschen...
Benutzeravatar
konfuzius6699
Huchen
 
Beiträge: 1046
Bilder: 1
Registriert: 11.04.2012, 15:53

Re: Fisch auf dem Grillrost

Beitragvon Jagsi » 31.08.2018, 08:22

hört sich gut an
Jagsi
Köderfisch
 
Beiträge: 19
Registriert: 23.07.2013, 20:36

Re: Fisch auf dem Grillrost

Beitragvon ronisch15 » 17.10.2018, 11:01

Hallo! Ich habe erst am Wochenende wieder gegrillt und habe Forellen in der Grillzange und in der Alufolie gemacht. Ist beides wirklich super gut.In der Grillzange bleibt auch nix kleben. Wobei ich finde, dass der gedünstete Fisch in der Alufolie unfassbar gut schmeckt.

Hat von euch wer vl schon mal Fisch in der Gulaschkanone zubereitet? Ich habe mir vor kurzen einen Eintopfofen zugelegt und würde gerne eine Fischsuppe machen.

Oder hat von euch irgendwer eine andere Idee, was ich machen könnte??? :D

LG
Roman
ronisch15
Köderfisch
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.10.2018, 14:09

Re: Fisch auf dem Grillrost

Beitragvon TheCK » 17.10.2018, 11:25

Hallo Roman!

Na wenn es da mal nicht nur um den entfernten Werbelink ging ...
Denn ein Rezept für Fischsuppe zu finden ist jetzt nicht die große Herausforderung. Wobei ich die dann nicht aus Forellen, sondern eher aus einer Mischung aus Hecht/Zander, Karpfen und Wels machen würde. Dazu ein paar Zwiebel, Erdäpfel und Karotten würfeln und mitkochen.
LG
Chris
TheCK
Technischer Administrator
 
Beiträge: 1532
Bilder: 1
Registriert: 05.11.2011, 22:51


Zurück zu Fischküche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste