DONAU ÖLSPERRE HANDELSKAI JETZT!!

Donau und Altarme
Antworten
Benutzeravatar
Romario
Hecht
Beiträge: 730
Registriert: 11.09.2008, 11:00
Revier/Gewässer: Thaya, March, CZ
Wohnort:
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

DONAU ÖLSPERRE HANDELSKAI JETZT!!

Beitrag von Romario » 16.01.2020, 11:29

Hello
Ich schau aus meinem Bürofenster auf die Donau und sehe einen riesigen Ölteppich von Nussdorf bis zur Milleniums City in Wien. Die Feuerwehr hat die gesamte Donau auf Höhe S-Banhbrücke Handelskai abgesperrt. Boote der FW und Polizei nehmen Wasserproben. Schaut echt übel aus.
Weiss wer was näheres?

Benutzeravatar
welsnoobie
Zander
Beiträge: 260
Registriert: 20.07.2014, 09:34
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: DONAU ÖLSPERRE HANDELSKAI JETZT!!

Beitrag von welsnoobie » 16.01.2020, 12:08

Zuletzt geändert von welsnoobie am 16.01.2020, 12:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
welsnoobie
Zander
Beiträge: 260
Registriert: 20.07.2014, 09:34
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: DONAU ÖLSPERRE HANDELSKAI JETZT!!

Beitrag von welsnoobie » 16.01.2020, 12:31

8AB9CF2F-C875-481A-ABA1-4E1A45F299AD.jpeg
0DDEE1F7-A4F1-4C70-A44F-DF586891B88B.jpeg

Benutzeravatar
Romario
Hecht
Beiträge: 730
Registriert: 11.09.2008, 11:00
Revier/Gewässer: Thaya, March, CZ
Wohnort:
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: DONAU ÖLSPERRE HANDELSKAI JETZT!!

Beitrag von Romario » 16.01.2020, 12:44

Update!
Der Teppich ist weit größer als angenommen.
scheinbar von Korneuburg bis Schwechat
shit.
Screen Shot 2020-01-16 at 12.40.23.png

Benutzeravatar
thomasfischt
Hecht
Beiträge: 563
Registriert: 21.09.2010, 15:04
Revier/Gewässer: Donau und Kroatien
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: DONAU ÖLSPERRE HANDELSKAI JETZT!!

Beitrag von thomasfischt » 16.01.2020, 13:45

Echt traurig!

Solange man die Verursacher nicht zur Rechenschaft zieht wird das auch weiterhin regelmäßig passieren. Traue mich fast wetten, dass dies ohne Konsequenz bleibt, obwohl es unzählige Vorschriften bis zum StGB gibt die da greifen würden.

Bin gespannt ob man feststellen kann wer das war und wie das passiert ist.


EDIT: Jetzt wurde geändert, dass es sich nicht um Öl sondern um Treibstoffaustritt handelt.

Benutzeravatar
welsnoobie
Zander
Beiträge: 260
Registriert: 20.07.2014, 09:34
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: DONAU ÖLSPERRE HANDELSKAI JETZT!!

Beitrag von welsnoobie » 16.01.2020, 16:21

Kurz vor 15 Uhr gab es dann Entwarnung von der Feuerwehr. Die Siutation sei soweit unter Kontrolle, dass die Ölsperren beim Schulschiff entfernt werden konnten. „Im Bereich des Schulschiffs war kein Treibstofffilm mehr feststellbar, lediglich vereinzelte Schlieren“, so Schauer. Deswegen wurde der Einsatz der Feuerwehr abgeschlossen. Die Sperre für den Schiffverkehr blieb noch bis 16 Uhr aufrecht.
https://www.diepresse.com/5753063/treib ... et-einsatz

Lugi
Rotfeder
Beiträge: 114
Registriert: 04.12.2017, 20:48
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: DONAU ÖLSPERRE HANDELSKAI JETZT!!

Beitrag von Lugi » 16.01.2020, 18:11

Um 17 uhr auf Höhe des Hilton war noch einiges an Öl am Wasser. Hoff das wird noch aufgesaugt.

Benutzeravatar
GvonderRinne
Brasse
Beiträge: 150
Registriert: 07.06.2018, 17:37
Revier/Gewässer: Donaustadt 2
Wohnort: 1020 Wien
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: DONAU ÖLSPERRE HANDELSKAI JETZT!!

Beitrag von GvonderRinne » 18.01.2020, 09:35

Hi
Ja ist echt traurig, wie verantwortungslos mit unserer Donau umgegangen wird.
Die Verursacher an der Börse packen, wo es ihnen am meisten schmerzt, im Nichteinbringungsfall Ersatzhaftstrafe oder die Behörde droht mit Konkursantrag gegen die Firma.
Vor einigen Jahrzehnten war das aber in der Donau die Regel. Nicht in so riesigem Ausmaß, aber einige ...zig Liter sind beim "Tankausspülen" oft in die Donau abgelassen worden.

Benutzeravatar
thomasfischt
Hecht
Beiträge: 563
Registriert: 21.09.2010, 15:04
Revier/Gewässer: Donau und Kroatien
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: DONAU ÖLSPERRE HANDELSKAI JETZT!!

Beitrag von thomasfischt » 18.01.2020, 10:37

Man sieht es ja an den Last-Schiffen die auf der Donau fahren. Die fahren wohl bis sie untergehen.
Uuuur alte schinackel dass ich mich wundere wieso die noch fahren dürfen. Ein gerissener Tank oder ähnliches und schon sind schnell mal zigtausend Liter Diesel oder Schweröl im Wasser.
Fahrlässigkeit? Schuld? Aber geh...

Da sind die alten Stinker-Brummis auf der Straße nix dagegen

Besonders schlimm ist die Abgasfahne wenn der Wind leider in deine Richtung weht und das Schiff vorbei fährt. Da bleibt einem die Luft weg.

Ist so ein Transport mit so einem co2 Ausstoß, teilweise sogar gegen dem Strom, überhaupt noch zeitgemäß?
Der einzige Grund warum es diesen noch gibt liegt wohl am Preis vom Schweröl, sodass ein Diesel LKW teurer wäre.

Ich finds jedenfalls an der Zeit das zu überdenken, wo wir doch jetzt schon über jeden anderen Umwelt Aspekt reden

Antworten

Zurück zu „Donau“