Spaghetti alla Nuri

Zubereitungstipps und Rezepte
Antworten
Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
Beiträge: 3828
Registriert: 06.03.2005, 18:36
Revier/Gewässer: Wiesinger Wasser,
Wohnort: Enns O/Ö
Hat sich bedankt: 437 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Kontaktdaten:

Spaghetti alla Nuri

Beitrag von Kaindlau » 20.02.2020, 19:11

Servus

Das ist jetzt zwar kein Rezept mit heimischen Fischen, schon gar nicht selbstgefangen, aber es ist in kürzester Zeit zu einem meiner Lieblingsrezepte geworden.

Zutaten

1 Handvoll Spaghetti (ich nehme Dinkel)
1 Dose Nuri Sardinen (aber die gelben nicht die Roten)
1 Zwiebel

das war es schon
die Spaghetti al Dente kochen
im Öl aus der Nuri Dose die kleingeschnittenen Zwiebel anschwitzen
dann die Sardinen hinzugeben und mit zwei Gabeln zerreißen
es dauert nicht lange, und ein herrlicher Duft macht sich in der Küche breit

ich serviere das Gericht in einer hohen Schüssel, nicht auf einen Teller.
außerdem gebe ich zum Schluss noch frisch gemörserten schwarzen Pfeffer auf die Spaghetti

Guten Appetit und Petri aus Enns
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaindlau für den Beitrag (Insgesamt 3):
rob gone fishinggrusteveyesmann
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com

Benutzeravatar
rob gone fishing
Moderator
Beiträge: 4001
Registriert: 09.03.2008, 17:07
Revier/Gewässer: donau
Wohnort: an der donau
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Spaghetti alla Nuri

Beitrag von rob gone fishing » 20.02.2020, 19:19

danke! werd ich nächste woche versuchen, haben noch einige dosen aus portugal :!:
simpel. aber meine michi sagt, ich werde sie eh wieder verunfeinern... :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rob gone fishing für den Beitrag (Insgesamt 2):
doubleHKaindlau

Benutzeravatar
Sixpack
Moderator
Beiträge: 2032
Registriert: 10.06.2007, 10:45
Revier/Gewässer: Donau, Thaya
Wohnort: Wilfersdorf
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Spaghetti alla Nuri

Beitrag von Sixpack » 20.02.2020, 21:24

Eigentlich gehören dann auch noch einige Löffeln vom Nudelwasser rein und inkl. Nudeln umgerüht, um eine gewisse "Crema" zu erreichen....
Frisch gehobelter Pecorino oder Parmesan drüber schadet auch nie!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sixpack für den Beitrag:
Kaindlau
"Ist mir egal wer dein Vater ist - so lange ich hier fische, geht niemand übers Wasser!"

Benutzeravatar
doubleH
Moderator
Beiträge: 2697
Registriert: 20.03.2012, 15:35
Revier/Gewässer: diverse stehende Gew
Wohnort: Frauenkirchen
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Spaghetti alla Nuri

Beitrag von doubleH » 21.02.2020, 07:20

Servus Hans-Peter,

So einfach kann gutes Essen sein; wann dürfen wir kommen?

:applaus:


Tight Lines,
Helmut
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor doubleH für den Beitrag:
Kaindlau
Never surrender!

Benutzeravatar
yesmann
Karpfen
Beiträge: 375
Registriert: 18.02.2013, 10:42
Revier/Gewässer: Donau NÖ
Wohnort: Bez. Mödling
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Spaghetti alla Nuri

Beitrag von yesmann » 22.02.2020, 14:21

20200222_141158.jpg
@HansPeter ... gelbe, scharfe Nuri wie von Dir geschrieben zusätzliche kleine Kapern; einen Schöpfer Nudelwasser und einen Schuss Olivenöl, Pfeffer und Parmesan.

Danke, war Easy; ca. 15 min. wegen der Mais Spaghetti.

lg yesmann
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor yesmann für den Beitrag:
Kaindlau

mmr
Zander
Beiträge: 266
Registriert: 27.09.2011, 22:13
Revier/Gewässer: Traun-Lambach
Wohnort: Bad wimsbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Spaghetti alla Nuri

Beitrag von mmr » 23.03.2020, 09:56

Gestern getestet,
mir hat es sehr gut geschmeckt, frisch geriebenen Parmesan und Pfeffer drauf, echt nicht verkehrt und schnell gemacht.
Meine Frau ist jedoch alleine vom Geruch schon geflüchtet :lol: :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor mmr für den Beitrag:
Kaindlau

Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
Beiträge: 3828
Registriert: 06.03.2005, 18:36
Revier/Gewässer: Wiesinger Wasser,
Wohnort: Enns O/Ö
Hat sich bedankt: 437 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spaghetti alla Nuri

Beitrag von Kaindlau » 23.03.2020, 20:11

mmr hat geschrieben:
23.03.2020, 09:56

Meine Frau ist jedoch alleine vom Geruch schon geflüchtet :lol: :lol:
Servus mmr

Ja das kommt mir bekannt vor

Petri aus Enns
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com

peterben
Brasse
Beiträge: 199
Registriert: 25.08.2013, 20:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Spaghetti alla Nuri

Beitrag von peterben » 26.03.2020, 12:41

Die Nuri gibt`s ja auch schon sehr lange Zeit, wir hatten Anfang der Siebziger in meiner Lehrfirma einen Kollegen der sehr oft in der Mittagspause seine Nuris verzehrte, die meisten verließen dann fluchtartig den kleinen Speisesaal, zum Glück hat er aber bald die Firma gewechselt.................würde auch zum Thema "Wie es früher einmal war" passen.

Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
Beiträge: 3828
Registriert: 06.03.2005, 18:36
Revier/Gewässer: Wiesinger Wasser,
Wohnort: Enns O/Ö
Hat sich bedankt: 437 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spaghetti alla Nuri

Beitrag von Kaindlau » 27.03.2020, 10:17

peterben hat geschrieben:
26.03.2020, 12:41
Die Nuri gibt`s ja auch schon sehr lange Zeit, wir hatten Anfang der Siebziger in meiner Lehrfirma einen Kollegen der sehr oft in der Mittagspause seine Nuris verzehrte, die meisten verließen dann fluchtartig den kleinen Speisesaal, zum Glück hat er aber bald die Firma gewechselt.................würde auch zum Thema "Wie es früher einmal war" passen.
Servus @peterben

Das kenne ich so ähnlich, den ich habe 1974 nach der Lehrzeit und BH in der damaligen "Voest Alpine Linz" im Schichtbetrieb zu Arbeiten begonnen.
Und einer meiner ersten Eindrücke war das es da sehr rustikal zuging, und ich lange darüber nachdenken musste warum im Jausenraum, ober dem Tisch am Plafond sehr viele komische Kringel herunterhingen.........des Rätsels Lösung waren die sogenannten ²Russerl" (eingelegte Fische in saurer Marinade), den immer wenn sie auf den Speiseplan standen, wurde der Schwanz desFisches mit dranhängenden Rückgrat mit Schwung an die Decke befördert, wo sie kleben blieben bis in alle Ewigkeit.

Petri aus Enns und bleibts Gesund :!:
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com

Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
Beiträge: 3828
Registriert: 06.03.2005, 18:36
Revier/Gewässer: Wiesinger Wasser,
Wohnort: Enns O/Ö
Hat sich bedankt: 437 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spaghetti alla Nuri

Beitrag von Kaindlau » 26.04.2020, 09:52

Servus

Kleines Update - vor kurzen gesehen

Petri aus Enns
Dateianhänge
20200424_092025_copy_980x2016.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaindlau für den Beitrag:
rob gone fishing
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com

peterben
Brasse
Beiträge: 199
Registriert: 25.08.2013, 20:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Spaghetti alla Nuri

Beitrag von peterben » 27.04.2020, 07:24

Sicher mit Vorsicht (und geöffneten Fenstern) zu genießen............! :D :D

Benutzeravatar
rob gone fishing
Moderator
Beiträge: 4001
Registriert: 09.03.2008, 17:07
Revier/Gewässer: donau
Wohnort: an der donau
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Spaghetti alla Nuri

Beitrag von rob gone fishing » 27.04.2020, 10:27

Kaindlau hat geschrieben:
26.04.2020, 09:52
Servus

Kleines Update - vor kurzen gesehen

Petri aus Enns
sind das 18l maden im hintergrund?
:lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rob gone fishing für den Beitrag:
Kaindlau

Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
Beiträge: 3828
Registriert: 06.03.2005, 18:36
Revier/Gewässer: Wiesinger Wasser,
Wohnort: Enns O/Ö
Hat sich bedankt: 437 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spaghetti alla Nuri

Beitrag von Kaindlau » 27.04.2020, 19:42

rob gone fishing hat geschrieben:
27.04.2020, 10:27
Kaindlau hat geschrieben:
26.04.2020, 09:52
Servus

Kleines Update - vor kurzen gesehen

Petri aus Enns
sind das 18l maden im hintergrund?
:lol:
Servus Rob

Haha das sind keine Maden, das sind irgendwelche Nudeln, auf die ich das Öl zwecks Foto kurz gelegt habe.

Petri aus Enns
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com

Antworten

Zurück zu „Fischküche“