Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Vorverdautes Fischmehl

Forumspartner: Sito Baits

Vorverdautes Fischmehl

Beitragvon Kaindlau » 02.05.2017, 19:10

Servus

Ich dachte mich kann hinsichtlich der Hirnverbrannten Karpfen Futtermittel Werbung nichts mehr erschüttern. :lol:

Aber jetzt ist es wieder einmal so weit, das ich ratlos bin, den in letzter Zeit lese ich immer mehr von "Fischmehl das bereits vorverdaut" ist :shock: .

Was muss ich mir darunter vorstellen - Riesige Becken, wo viele Fische große Mengen Fischmehl vertilgen müssen, um dann selbst zu Fischmehl verarbeitet werden.
Oder, und das ist noch schlimmer in meiner Vorstellung, werden Menschen gezwungen ....da will ich gar nicht mehr Weiterdenken. :mrgreen:

Ein Gag der Futtermittel Industrie, oder berechtigte Zutat. :?:

Petri aus Enns
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com
Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
 
Beiträge: 3503
Bilder: 0
Registriert: 06.03.2005, 18:36

Re: Vorverdautes Fischmehl

Beitragvon Polsi » 02.05.2017, 19:17

Vorverdautes Fischmehl ist das hochwertigste Fischmehl überhaupt. Es wird mit Enzymen behandelt, die dafür sorgen, dass sich die Proteine in Aminosäuren verwandeln, mithilfe derer Karpfen in der Natur ihre Nahrung finden. Zudem sind vorverdaute Fischmehle fast ganz wasserlöslich, weshalb sie nur in kleinen Mengen verwendet werden (ca. 10% im Mix).
http://fishing-addict.blogspot.com
Karpfenangeln jenseits von Style und Trend.
Benutzeravatar
Polsi
Wels
 
Beiträge: 7943
Bilder: 11
Registriert: 17.12.2004, 11:43

Re: Vorverdautes Fischmehl

Beitragvon fuschlsee0 » 03.05.2017, 07:39

Polsi hat geschrieben:Vorverdautes Fischmehl ist das hochwertigste Fischmehl überhaupt. Es wird mit Enzymen behandelt, die dafür sorgen, dass sich die Proteine in Aminosäuren verwandeln, mithilfe derer Karpfen in der Natur ihre Nahrung finden. Zudem sind vorverdaute Fischmehle fast ganz wasserlöslich, weshalb sie nur in kleinen Mengen verwendet werden (ca. 10% im Mix).


Ja und wenn man über diese Boilies mit vorverdautem Fischmehl dann noch einen dip mit Fluopulver, künstlichem Erdbeergeschmack, Auerochsenblut und Libellenwimpern drüber leert, dann hüpfen die Karpfen sogar von selber an Land!
fuschlsee0
Huchen
 
Beiträge: 1272
Registriert: 20.09.2007, 15:28

Re: Vorverdautes Fischmehl

Beitragvon ubik » 03.05.2017, 08:36

fuschlsee0 hat geschrieben:
Polsi hat geschrieben:Vorverdautes Fischmehl ist das hochwertigste Fischmehl überhaupt. Es wird mit Enzymen behandelt, die dafür sorgen, dass sich die Proteine in Aminosäuren verwandeln, mithilfe derer Karpfen in der Natur ihre Nahrung finden. Zudem sind vorverdaute Fischmehle fast ganz wasserlöslich, weshalb sie nur in kleinen Mengen verwendet werden (ca. 10% im Mix).


Ja und wenn man über diese Boilies mit vorverdautem Fischmehl dann noch einen dip mit Fluopulver, künstlichem Erdbeergeschmack, Auerochsenblut und Libellenwimpern drüber leert, dann hüpfen die Karpfen sogar von selber an Land!


Jungfräuliche Libellenwimpern bitteschön.
“There are two major products that come out of Berkeley: LSD and UNIX. We don’t believe this to be a coincidence.” – Jeremy S. Anderson
www.fv-wienerwald.at
Benutzeravatar
ubik
Huchen
 
Beiträge: 1991
Bilder: 47
Registriert: 01.06.2010, 20:18

Re: Vorverdautes Fischmehl

Beitragvon OHKW » 03.05.2017, 09:22

Warum nicht gleich Aminosäuremix. Würde deutlich mehr freigesetzte Aminosäuren bringen als ein Proteaseverdau. oder geht's in Wirklichkeit um Peptidfragmente, die die eigentliche Lockwirkung haben und nicht einzelne Aminosäuren?
Mann muss es sich selbst nicht unnötig schwer machen wenn man es genauso gut anderen unnötig schwer machen kann.
Benutzeravatar
OHKW
Huchen
 
Beiträge: 1192
Bilder: 15
Registriert: 13.01.2013, 17:22

Re: Vorverdautes Fischmehl

Beitragvon Polsi » 03.05.2017, 12:49

OHKW hat geschrieben:Warum nicht gleich Aminosäuremix. Würde deutlich mehr freigesetzte Aminosäuren bringen als ein Proteaseverdau. oder geht's in Wirklichkeit um Peptidfragmente, die die eigentliche Lockwirkung haben und nicht einzelne Aminosäuren?


Sorry, bin kein Chemiker, kann nur nachplappern, was ich über vorverdautes Fischmehl bisher gelesen habe und darauf vertrauen, dass es stimmt. :oops2:
http://fishing-addict.blogspot.com
Karpfenangeln jenseits von Style und Trend.
Benutzeravatar
Polsi
Wels
 
Beiträge: 7943
Bilder: 11
Registriert: 17.12.2004, 11:43

Re: Vorverdautes Fischmehl

Beitragvon Kaindlau » 03.05.2017, 19:14

OHKW hat geschrieben:Warum nicht gleich Aminosäuremix. Würde deutlich mehr freigesetzte Aminosäuren bringen als ein Proteaseverdau. oder geht's in Wirklichkeit um Peptidfragmente, die die eigentliche Lockwirkung haben und nicht einzelne Aminosäuren?


Servus OHKW

OmG, du kannst dir gar nicht vorstellen, was sich rechts auf meinem Monitor abspielt. nur weil ich deine Pepti und Protest Dings mit Google gesucht habe. :shock: :shock:
Wenn das meine Frau zu sehen bekommt bin ich geliefert. :mrgreen:

Petri aus Enns
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com
Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
 
Beiträge: 3503
Bilder: 0
Registriert: 06.03.2005, 18:36

Re: Vorverdautes Fischmehl

Beitragvon doubleH » 04.05.2017, 06:43

Hallo,

Vorverdautes Fischmehl als Zutat für Boilies ist schon länger am Markt und definitiv ein sinnvolles Additiv, um seine
Boilies ein wenig aufzupeppen.

Karpfen fahren bekanntlich auf Fermentiertes ab (ich sag nur Tigernüsse, Mais, usw..), haltet mal euren Riecher
in vorverdautes Fischmehl, dann habt ihr die Begründung. :wink: Den Rest hat Polsi schon geschrieben.

Zum Thema Aminos:
Es gab schon Versuche, Boilies mit essentiellen oder nicht essentiellen Aminosäuren (u.a. Lysin, L-Prolin) "zu tunen",
aber alleine das führte nicht zum gewünschten Erfolg. Mal abgesehen davon wären diese Kugeln viel zu teuer.

Tight Lines
Helmut
Lebe für etwas, oder stirb für nichts...
Benutzeravatar
doubleH
Moderator
 
Beiträge: 2413
Bilder: 49
Registriert: 20.03.2012, 15:35


Zurück zu Boilies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste